Currently: 10 users online.
Mail

Neuigkeiten

Arbeitsaufträge

Für den Distanzunterricht
 

Mottowoche der Abiturienten

Kleine Galerie
 

Die März-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Regelungen für den Unterricht ab dem 15.03.2021

Wechselunterricht für alle Klassen und Stufen

 

Neue Torsomodelle und Experimentiersätze

Förderverein unterstützt Biologie und Physik

 

Geklaute Vergangenheit

Zk Geschichte (Q2) untersucht Querdenker "Vor-Urteile"
 

Maccheroni können Brücken sein

Nudelexperiment des GK Technik

 

DBG-Late-Night

Digitaler Abi-Gag
 

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Einladung zum interreligösen Dialog
 

Jerusalema-Challenge

Flashmob am DBG
 

36. Mathematikwettbewerb

DBG-Schüler auf dem Siegerpodest
 

Wochen der Studienorientierung

Online-Angebote
 

Museum trotz Corona

Q1-Kunst-Kurs gestaltet Collagen
 

Sieger der Turinchallenge stehen fest

Preisvergabe im Präsenzunterricht
 

Don-Bosco-Fest

Festgottesdienst im Live-Stream
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Die smarte Laterne

news3 >>

Innovativ, intelligent, vernetzt und überall vorhanden

Im Umspannwerk Recklinghausen fand die Kick-Off-Veranstaltung zum VDE-Rhein-Ruhr-Technikpreis 2020 statt. Mit ihrer Projektidee „Smarte Laterne“ schafften es die Don-Bosco-Techniker des Leistungskurses Q1 um Lehrer Nils Weinert unter die besten zehn Teams zu gelangen. Hierfür gibt es vom Veranstalter eine Förderung in Höhe von 500 €, um das Projekt umzusetzen.
Bis zum 04.06.2020 ist nun Zeit für die Projektarbeit, bevor am 17.06.2020 das Finale mit der Präsentation stattfindet und eine Fachjury diese bewertet. Die besten drei Projekte werden mit Geldpreisen prämiert.

 


Bei der Auftaktveranstaltung im Umspannwerk Recklinghausen zeigte sich die Jury bereits von der Idee und Präsentation des Don-Bosco-Teams beeindruckt. Eine Projektbeschreibung findet sich unter diesem Link.

Das Don-Bosco-Gymnasium nimmt bereits zum vierten Mal in Folge teil und konnte bislang immer einen Treppchenplatz erreichen.

Seit 2004 schreibt der VDE (Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.) Rhein-Ruhr e.V. den Technikpreis aus, um das Technikverständnis im Fachunterricht zu fördern. Schüler und Schülerinnen lassen sich gemeinsam mit ihren Lehrern dazu inspirieren, ausgeklügelte Projekte zu konzipieren und umzusetzen.

Zuletzt geändert am: 21.02.2020 um 13:00

Zurück