Currently: 3 users online.
Mail

Neuigkeiten

"Kick Racism Out"

DBG-Fußballerinnen gewinnen zwei Fußballturniere
 

Kunstprojekt

Salesianische Pädagogik in Bildern
 

Schulfußball

Auch A-Junioren souverän weiter
 

Advent 2018

Vorbereitungen laufen
 

Schulfußball

DBG-C-Jugend im Viertelfinale
 

Schulcafeteria und Schulladen

Weitere Helfer gesucht
 

Die Oktober-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

AG Geschichte

Mit dem Rad auf den Spuren der Industriekultur

Ehemaligen-Fußballturnier

Galerie

Essens Schuldezernent ehrt DBG Bundessieger

Preisverleihung im DBG
 

Astronomie AG

Junge Forscherinnen und Forscher gesucht
 

Wettbewerbserfolge in Technik

Interview mit Herrn Lübbering
 

Hilfe, es weihnachtet sehr!

DBG-Bäume bereits ausgesucht
 

Sportliches Schuljahresende

Blockseminar der Q1 und Bundesjugendspiele
 

"Ein Anfang mit Schrecken"

Sechstklässler inszenieren antiken Thriller
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Debüt geglückt

news3 >>


Das Don-Bosco-Gymnasium hat in diesem Jahr erstmalig an den Essener Stadtmeisterschaften der Schulen im Schwimmen teilgenommen.

Der Wettkampf fand allerdings im Mülheimer Südbad statt, da das Thurmfeldbad leider noch immer geschlossen ist.

In der Wettkampfklasse II männlich (Schüler der Geburtsjahrgänge 2000-2003) starteten Marc Weiß (2002), Enrico-Guiseppe Lomonte (2003), Niklas Neuhardt (2001), Noah Mohn (2000), Jonas Deseive (2000), Fabian Haut (2001), Daniel Fribus (2000) und Julian Pacyga (2002).

Über alle 50-m-Strecken und in den beiden Staffeln zeigten die Schwimmer ein überzeugendes Gesamtbild und sicherten dem Don-Bosco-Gymnasium den Stadtmeistertitel.

Wenn alle Stadt- und Kreismeisterschaften der Schulen in NRW geschwommen sind, wird eine Rangliste erstellt. Die ersten sechs Schulen werden zum Landesfinale der Schulen in die Schwimmoper nach Wuppertal eingeladen. Wir drücken die Daumen!


Text und Foto: BerM

Zuletzt geändert am: 29.03.2017 um 23:21

Zurück