Currently: 4 users online.
Mail

Neuigkeiten

"Kick Racism Out"

DBG-Fußballerinnen gewinnen zwei Fußballturniere
 

Kunstprojekt

Salesianische Pädagogik in Bildern
 

Schulfußball

Auch A-Junioren souverän weiter
 

Advent 2018

Vorbereitungen laufen
 

Schulfußball

DBG-C-Jugend im Viertelfinale
 

Schulcafeteria und Schulladen

Weitere Helfer gesucht
 

Die Oktober-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

AG Geschichte

Mit dem Rad auf den Spuren der Industriekultur

Ehemaligen-Fußballturnier

Galerie

Essens Schuldezernent ehrt DBG Bundessieger

Preisverleihung im DBG
 

Astronomie AG

Junge Forscherinnen und Forscher gesucht
 

Wettbewerbserfolge in Technik

Interview mit Herrn Lübbering
 

Hilfe, es weihnachtet sehr!

DBG-Bäume bereits ausgesucht
 

Sportliches Schuljahresende

Blockseminar der Q1 und Bundesjugendspiele
 

"Ein Anfang mit Schrecken"

Sechstklässler inszenieren antiken Thriller
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Das DBG sucht den Geographie-Champion

news3 >>

 

Wie in den letzten Jahren zuvor startet in diesem Monat noch vor den Osterferien der diesjährige bundesweite Erdkundewettbewerb von DIERCKE Wissen. Auch dieses Mal werden wieder klassische Geographiekenntnisse, aber auch Zusammenhänge verschiedener Themengebiete des Faches Erdkunde erfragt.

Nachdem in den letzten Tagen die Klassensiegerinnen und -sieger in den Jahrgangsstufen 7 bis 9 ermittelt wurden, möchten wir

die Klassenbesten (s. unten) und 

alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe EF
(es gilt keine Altersgrenze mehr)

am Donnerstag, den 23. März 2017, in der 5. Stunde
(voraussichtlich im Raum A 3.05, bitte Hinweise auf dem Vertretungsplan beachten)

zum Wettbewerb auf Schulebene einladen. Der Schulsieger/die Schulsiegerin nimmt bis zum 31. März 2017 am Landeswettbewerb teil.

Alle interessierten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe EF können sich bis zum Mittwoch, den 22. März 2017, 1. große Pause, bei Herrn Dr. Beck oder Herrn von Przewoski schriftlich und mit Unterschrift des jeweiligen Fachlehrers anmelden.

Für die besten drei Schüler/innen gibt es wieder Sachpreise zu gewinnen.

Wir wünschen allen TeilnehmerInnen ein gutes Abschneiden in der nächsten Wettbewerbsrunde!

Dr. M. Beck und W. von Przewoski


Für die 2. Runde qualifizierten sich folgende Schülerinnen / Schüler als Klassenbeste:

7A: Yannick Haupt – Luisa Winkens

7B: Kai Hageleit – Nina Roosen

7C: Mark Popov – Linda Marie Stoll

8A: Lukas Löwendick – Hannah Nafo

8B: Raphael Kondrun – Hannah Dauck

8C: Lars Funke gen. Kaiser – Sophia Belana Zumbrägel 

9A: Nico Menninger – Christina Schlüter

9B: David Budinger – Greta Lechmann

9C: Philipp Rose – Hannah Buchmann

Zuletzt geändert am: 14.03.2017 um 22:45

Zurück