Currently: 3 users online.
Mail

Neuigkeiten

DIERCKE Wissen 2019

Erdkunde Jubiläumswettbewerb am DBG
 

Achtungserfolg für Badmintonspieler

Zweiter Platz auf Bezirksebene
 

Aus für letztes Jungen-Team

A-Junioren im Halbfinale ohne Glück
 

7. Tag des sozialen Engagements

Verschiedene Projekte für das ganze DBG
 

Spuren der Industriekultur

AG Geschichte besucht das Bergbaumuseum Bochum
 

Tim freut sich auf den Landeswettbewerb

DBG-Schüler zeigen ihre Klasse beim Essener Mathematikwettbewerb
 

A-Jugend erreicht Halbfinale

Fußballer dominieren Stadtmeisterschaft
 

Israel-Reise des DBG

Reisetagebuch zum Nachlesen
 

"Unsere digitale Welt"

DBG mit vorbildlicher MINT-Förderung
 

Vorlesewettbewerb

des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels

 

Weihnachtsgrüße aus Haiti

Dank für die Adventaktionen

 

Exkursion zur PHÄNOMENTA

Sechstklässler experimentieren
 

Die Dezember-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Schulfußball

Aus für C-Junioren
 

Borbecker Weihnachtsmarkt

Siebtklässler sammeln über 700€ für Haiti

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Damit eine Gemeinschaft entsteht

news3 >>

Zum Schulstart begrüßte das Don-Bosco-Gymnasium Anfang September 96 neue Schülerinnen und Schüler in der Jahrgangsstufe 5. Mit viel Freude und Neugier, aber natürlich auch ein wenig Aufregung begannen die Sextaner ihren ersten Schultag. Nach einem Gottesdienst und einer ersten Stunde im neuen Klassenraum, ließen sie ihre Wünsche zum Schulanfang in den Himmel steigen.

 

Nach der ersten Schulwoche konnten sie beim Sextanertag mit einer Rallye ihre neue Schule erkunden. Die Sieger gewannen je zwei Eintrittskarten für Rot-Weiss Essen, das Cinemax und die ETB Wohnbau Baskets.

Mittlerweile liegen schon die Kennenlerntage in Calhorn hinter den neuen Schülerinnen und Schülern. Neben Spiel und Spaß stand ein Grillabend, Stockbrotessen, eine Nachtwanderung sowie ein Besuch im Museumsdorf Cloppenburg und im Moor auf dem Programm. Mit vielen guten Eindrücken und einer gewachsenen Klassengemeinschaft sind die neuen Don-Bosco-Schüler wieder nach Hause gekommen.

Für die Jugendlichen der gymnasialen Oberstufe standen die Einführungstage in Baasem/Eifel auf dem Programm. Neben grundlegenden methodischen Übungen für die Oberstufenarbeit ging es um religiöse Anstöße und Lebensfragen der jungen Menschen.

Der angehende Abiturjahrgang verbrachte eine Woche bei verschiedenen Studienfahrten in Schweden, Kroatien und Spanien.

Stolz blicken Schülerinnen und Schüler auf ihre erfolgreichen Zusatz-Diplome in Englisch und Französisch. Ob Big Challenge, Cambridge oder DELF-Prüfungen, die Don-Bosco-Absolventen erzielten tolle Ergebnisse.

Sportlich ging es im Oktober beim Stadtwaldfest und den beginnenden Spielrunden der Schulstadtmeisterschaften zu. Unsere U-13 Mädchen gewannen als Team mit deutlichem Abstand den Dreikampf, Lynn Lewandowsky aus der Jahrgangsstufe 6 belegte in der Einzelwertung den 1. Platz von genau 100 Schülerinnen. Bei den Waldlaufmeisterschaften auf der Brehminsel wollen die Don-Bosco-Jugendlichen nach den Herbstferien weitere gute Ergebnisse erzielen. Auch im Basketball, Fußball und Volleyball soll die Titelsammlung erweitert werden.

Zahlreiche außerunterrichtliche Veranstaltungen prägen auch in diesem Jahr das Schulleben am Don-Bosco-Gymnasium, von denen wir in den kommenden Wochen unter Neuigkeiten oder auf der Startseite berichten werden.

Zuletzt geändert am: 02.11.2013 um 13:05

Zurück