Currently: 1 user online.
Mail

Neuigkeiten

Arbeitsaufträge

Für den Distanzunterricht
 

Turin-Challenge

Laufwettbewerb der Fachschaft Sport
 

Aktuelle Informationen

Regelungen zum Distanzunterricht, Notbetreuung

Große Spende an "Werkzeug für Haiti"

Weihnachtsbaumverkauf ein voller Erfolg

 

Die Dezember-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Songwriting

Musikkurse der EF produzieren selbst
 

Sportangebote

Für das Home-Office
 

Jubiläumskalender

100 Jahre Salesianer in Borbeck

 

Hygienemasken mit DBG-Schullogo

Eine Aktion der Stufe Q2

 

Übergang von der Realschule zum Gymnasium

Informationsveranstaltung

 

Online-Exerzitien

Angebote der Berufungs- und Jugendpastoral

Informationen für Grundschuleltern

Begegnungsabend, Tag der offenen Tür, Image-Film
 

Schülergenossenschaft am DBG

Neue Mitglieder gesucht!
 

Neue Sporthelfer am DBG

Landessportbund zeichnet erfolgreiche Absolventen aus
 

smart kid, smart grid

LK Technik bei bundesweitem Energie-Wettbewerb
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Austausch mit Grenoble

news3 >>


Austausch mit Grenoble 2017/2018


In diesem Jahr fand bereits zum sechsten Mal ein Austausch zwischen dem Don-Bosco-Gymnasium in Essen und unseren zwei katholischen Partnerschulen in Grenoble, Essens Partnerstadt, statt. Eine der zwei Schulen ist das Collège Don Bosco in Gières, die zweite die Institution Bayard.

Zunächst besuchten uns die Schüler aus Grenoble im März für eine Woche und im Juni war dann unser Gegenbesuch in Frankreich. Beide Gruppen lernten viel über die Heimat des anderen.

Ein abwechslungsreiches Programm zeigte die Städte mit ihrer Geschichte und Besonderheiten, die Umgebung – mit Tages-Fahrten nach Köln und Lyon - und die wirtschaftliche Entwicklung der jeweiligen Regionen. 

Der Besuch des Unterrichts der jeweils anderen Schulen schuf Einblick in den Tagesablauf der „correspondants“ und machte auf Unterschiede und Gemeinsamkeiten aufmerksam. Sport und Spaß rundeten die Begegnungen ab.

Durch die Unterbringung in den Gastfamilien konnten die Schüler und Schülerinnen hautnah das Alltagsleben in Deutschland und Frankreich besser kennenlernen, als das im Unterricht möglich gewesen wäre.

Ein ganz besonderes „Highlight“ war, wie in jedem Jahr, der jeweilige Empfang bei den Bürgermeistern.

SroS

Zuletzt geändert am: 01.07.2018 um 11:18

Zurück