Currently: 15 users online.
Mail

Neuigkeiten

Arbeitsaufträge

Für den Distanzunterricht
 

Turin-Challenge

Laufwettbewerb der Fachschaft Sport
 

Aktuelle Informationen

Regelungen zum Distanzunterricht, Notbetreuung

Große Spende an "Werkzeug für Haiti"

Weihnachtsbaumverkauf ein voller Erfolg

 

Die Dezember-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Songwriting

Musikkurse der EF produzieren selbst
 

Sportangebote

Für das Home-Office
 

Jubiläumskalender

100 Jahre Salesianer in Borbeck

 

Hygienemasken mit DBG-Schullogo

Eine Aktion der Stufe Q2

 

Übergang von der Realschule zum Gymnasium

Informationsveranstaltung

 

Online-Exerzitien

Angebote der Berufungs- und Jugendpastoral

Informationen für Grundschuleltern

Begegnungsabend, Tag der offenen Tür, Image-Film
 

Schülergenossenschaft am DBG

Neue Mitglieder gesucht!
 

Neue Sporthelfer am DBG

Landessportbund zeichnet erfolgreiche Absolventen aus
 

smart kid, smart grid

LK Technik bei bundesweitem Energie-Wettbewerb
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

"Alles in Butter"

news3 >>

Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 5 besuchten kurz vor den Sommerferien den Örkhof in Velbert. Es handelt sich dabei um einen biologisch bewirtschafteten Bauernhof, der verschiedene Programme für Schulklassen anbietet. Der Örkhof hat schon eine lange Geschichte. Bereits 1602 wurde der an einem Sonnenhang gelegene Hof am Oerk zum ersten Mal erwähnt.

 

Thematisch ging es bei der aktuellen Exkursion vor allem um das Nutztier Kuh und die Verarbeitung von Milchprodukten. So hieß die ausgewählte Veranstaltung vor Ort „Alles in Butter? – Über Kühe, Milch und Milchverarbeitung“. Wir erfuhren erfuhren etwas über ihr Futter, die Haltung sowie das Melken und lernten verschiedene Milchprodukte kennen. Als Höhepunkt des Tages stellten die Jugendlichen selbst Butter her und verzehrten sie im Anschluss bei einem kleinen Imbiss.

 

 

 

Damit endete ein besonderes Bauernhof-Erlebnis, auf das sich schon die neuen 5er-Klassen freuen dürfen.

Wolfgang von Przewoski

Zuletzt geändert am: 12.08.2013 um 01:27

Zurück