Currently: 9 users online.
Mail

Neuigkeiten

DIERCKE Wissen 2019

Erdkunde Jubiläumswettbewerb am DBG
 

Achtungserfolg für Badmintonspieler

Zweiter Platz auf Bezirksebene
 

Aus für letztes Jungen-Team

A-Junioren im Halbfinale ohne Glück
 

7. Tag des sozialen Engagements

Verschiedene Projekte für das ganze DBG
 

Spuren der Industriekultur

AG Geschichte besucht das Bergbaumuseum Bochum
 

Tim freut sich auf den Landeswettbewerb

DBG-Schüler zeigen ihre Klasse beim Essener Mathematikwettbewerb
 

A-Jugend erreicht Halbfinale

Fußballer dominieren Stadtmeisterschaft
 

Israel-Reise des DBG

Reisetagebuch zum Nachlesen
 

"Unsere digitale Welt"

DBG mit vorbildlicher MINT-Förderung
 

Vorlesewettbewerb

des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels

 

Weihnachtsgrüße aus Haiti

Dank für die Adventaktionen

 

Exkursion zur PHÄNOMENTA

Sechstklässler experimentieren
 

Die Dezember-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Schulfußball

Aus für C-Junioren
 

Borbecker Weihnachtsmarkt

Siebtklässler sammeln über 700€ für Haiti

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Abi-Gag 2018

news3 >>


Unter dem Motto "JVAbi - Trotz schlechter Führung entlassen" endete für unsere Q2 am Freitag vor den Osterferien die Unterrichtszeit. Im Vorfeld des Abi-Gags hatten die angehenden Abiturienten einige ihrer Lehrerinnen und Lehrer zur Fahndung ausgeschrieben und verhaftet. Die Vorwürfe reichten von schlechten Witzen über zu gutes Aussehen und zu große Motivation bis hin zur Unterstützung eines Fußballvereins nördlich von Essen. Durch die erfolgreiche Teilnahme an Spielen mit und gegen die Q2 konnten sich letztlich aber alle Pädagogen wieder aus den Fängen der Schüler-Justiz befreien.

Das Kollegium des DBG wünscht all seinen Abiturienten nun eine gute Vorbereitung auf die Klausuren und viel Erfolg beim Ablegen der Reifeprüfung.

Die Gruppenfotos können per Rechtsklick in 4000 Pixeln Breite heruntergeladen werden.

   

Text und Fotos (15): SuoC; unterstes Foto: Simon Th. Schütz/Max Flügel

Zuletzt geändert am: 09.06.2018 um 16:08

Zurück