Currently: 6 users online.
Mail

Neuigkeiten

Lizenzen und Zertifikate sind Türöffner

Don-Bosco-Schüler erhalten Zusatzqualifikationen für die Studien- und Berufswelt
 

AG Geschichte besucht Kloster Stiepel

"Damit wir nie vergessen"
 

Auftakt zur Schulfußball-Saison

C-Junioren eine Runde weiter
 

Die Oktober-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Verein der Ehemaligen des DBG

2. Ehemaligenturnier
 

Ideensammlung für den Schlosspark

SV zeigt Perspektiven auf
 

lit.RUHR

Neuntklässler beim Literaturfestival
 

Einführungsseminar der EF

Methoden- und Orientierungstage in der Eifel
 

Heimspiel für Knebel

Uwe Lyko begeistert in Don-Bosco
 

Pater Nosbisch mit Schülersprechern in Köln

Die K&K-Tour
 

News aus der Cafeteria

Schulcafeteria geht ins 20. Jahr
 

20 Jahre Koedukation am DBG

756 Abiturientinnen bis heute
 

Weihnachtsbaumverkauf am DBG

Bäume im Hunsrück handverlesen
 

Eine Exkursion zum Nachdenken

8B und 8C im Lager Westerbork
 

Das Welterbe in der Nachbarschaft

8A erkundet Kokerei Zollverein
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

WRO-Wettbewerb

news3 >>


Am Samstag, den 20. Mai 2017, war es soweit: Zwei weitere Teams des Don-Bosco-Gymnasiums traten beim regionalen Vorentscheid bei der World-Robot-Olympiad in Dortmund an. Vor zwei Wochen hatte sich ja schon das Team „The Robot Kids“ in Duisburg den 4. Platz sichern können (Link
).

Diesmal gingen die Don-Bosco-Schüler gleich in zwei Kategorien an den Start: In der Junior-Kategorie agierten Joshua Bohnhorst und Niklas Becker (beide 6B) unter dem Teamnamen „Don Bots". Nach zwei leider erfolglosen Durchgängen ohne Punkte und Pech im dritten Durchlauf konnten sich die Don Bots dennoch mit einem sehr guten letzten Lauf noch den 6. Platz in der Gesamtwertung sichern.

Für das zweite Team, die Don Robots in der Senior-Kategorie mit Timon Cordes, Jeremia Bendel und Lars Schwarze (alle 9C), lief es ein wenig besser (Platz 5 in der Gesamtwertung). Allerdings muss angemerkt werden, dass es dieses Jahr im gesamten Feld keinem Team gelang, die Aufgaben in dieser Kategorie vollständig zu lösen.

Alle Ergebnisse und Platzierungen sind hier zu finden: Externer Link

Viel wichtiger als die eigentliche Platzierung war für alle Teams die Teilnahme bei so einem großen Wettbewerb an sich. Mit tollen Erfahrungen und Eindrücken kehrten unsere Schüler am Samstagabend zurück nach Borbeck. Nun ist die Robotik-Wettbewerb-Saison für dieses Schuljahr erst einmal zuende. Alle Schüler freuen sich aber auch schon auf das nächste Jahr und die neuen Aufgaben, für die wir viel Erfolg wünschen.

WeiN







Fotos (11): WeiN

Zuletzt geändert am: 23.05.2017 um 15:21

Zurück