Currently: 3 users online.
Mail

Neuigkeiten

Borbecker Weihnachtsmarkt

Siebtklässler sammeln über 700€ für Haiti

"Kick Racism Out"

DBG-Fußballerinnen gewinnen zwei Fußballturniere
 

Kunstprojekt

Salesianische Pädagogik in Bildern
 

Schulfußball

Auch A-Junioren souverän weiter
 

Advent 2018

Vorbereitungen laufen
 

Schulfußball

DBG-C-Jugend im Viertelfinale
 

Schulcafeteria und Schulladen

Weitere Helfer gesucht
 

Die Oktober-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

AG Geschichte

Mit dem Rad auf den Spuren der Industriekultur

Ehemaligen-Fußballturnier

Galerie

Essens Schuldezernent ehrt DBG Bundessieger

Preisverleihung im DBG
 

Astronomie AG

Junge Forscherinnen und Forscher gesucht
 

Wettbewerbserfolge in Technik

Interview mit Herrn Lübbering
 

Hilfe, es weihnachtet sehr!

DBG-Bäume bereits ausgesucht
 

Sportliches Schuljahresende

Blockseminar der Q1 und Bundesjugendspiele
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

WRO-Wettbewerb

news3 >>


Am Samstag, den 20. Mai 2017, war es soweit: Zwei weitere Teams des Don-Bosco-Gymnasiums traten beim regionalen Vorentscheid bei der World-Robot-Olympiad in Dortmund an. Vor zwei Wochen hatte sich ja schon das Team „The Robot Kids“ in Duisburg den 4. Platz sichern können (Link
).

Diesmal gingen die Don-Bosco-Schüler gleich in zwei Kategorien an den Start: In der Junior-Kategorie agierten Joshua Bohnhorst und Niklas Becker (beide 6B) unter dem Teamnamen „Don Bots". Nach zwei leider erfolglosen Durchgängen ohne Punkte und Pech im dritten Durchlauf konnten sich die Don Bots dennoch mit einem sehr guten letzten Lauf noch den 6. Platz in der Gesamtwertung sichern.

Für das zweite Team, die Don Robots in der Senior-Kategorie mit Timon Cordes, Jeremia Bendel und Lars Schwarze (alle 9C), lief es ein wenig besser (Platz 5 in der Gesamtwertung). Allerdings muss angemerkt werden, dass es dieses Jahr im gesamten Feld keinem Team gelang, die Aufgaben in dieser Kategorie vollständig zu lösen.

Alle Ergebnisse und Platzierungen sind hier zu finden: Externer Link

Viel wichtiger als die eigentliche Platzierung war für alle Teams die Teilnahme bei so einem großen Wettbewerb an sich. Mit tollen Erfahrungen und Eindrücken kehrten unsere Schüler am Samstagabend zurück nach Borbeck. Nun ist die Robotik-Wettbewerb-Saison für dieses Schuljahr erst einmal zuende. Alle Schüler freuen sich aber auch schon auf das nächste Jahr und die neuen Aufgaben, für die wir viel Erfolg wünschen.

WeiN







Fotos (11): WeiN

Zuletzt geändert am: 23.05.2017 um 15:21

Zurück