Currently: 3 users online.
Mail

Neuigkeiten

Don Bosco verbindet

Jubiläumsausstellung in der Alten Cuesterey
 

Juniorwahl 2021

Simulation der Bundestagswahl
 

Neues aus der Biologie

Geförderte Heizplatten im Einsatz
 

Spendenaktion #DBGHilft

Initiative der Schülervertretung
 

Arbeitsgemeinschaften

AG-Liste und Änderungen
 

Schulsanitätsdienst

Prüfungen und neuer Lehrgang
 

AG Umwelt

Neues Angebot für Klasse 9
 

AG Geschichte

Ruhrgebietstouren
 

Erdbeben in Haiti

Viele Tote in Karibikstaat
 

Werkzeug für Haiti

Brief von Pater Lephene
 

Weihnachtsbaumaktion 2021

Tannen für den Schulverkauf sind ausgesucht

 

Ferienförderunterricht startet

Hier gibt es alle weiteren Infos
 

Abschied von drei Kollegiumsmitgliedern

Kleiner Festakt für BouJ, MvaM und WitB

 

Schulsanitäter suchen Verstärkung

Aufruf an die Klassen 8 bis Q1

 

Die Juni-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

WRO-Wettbewerb

news3 >>


Am Samstag, den 20. Mai 2017, war es soweit: Zwei weitere Teams des Don-Bosco-Gymnasiums traten beim regionalen Vorentscheid bei der World-Robot-Olympiad in Dortmund an. Vor zwei Wochen hatte sich ja schon das Team „The Robot Kids“ in Duisburg den 4. Platz sichern können (Link
).

Diesmal gingen die Don-Bosco-Schüler gleich in zwei Kategorien an den Start: In der Junior-Kategorie agierten Joshua Bohnhorst und Niklas Becker (beide 6B) unter dem Teamnamen „Don Bots". Nach zwei leider erfolglosen Durchgängen ohne Punkte und Pech im dritten Durchlauf konnten sich die Don Bots dennoch mit einem sehr guten letzten Lauf noch den 6. Platz in der Gesamtwertung sichern.

Für das zweite Team, die Don Robots in der Senior-Kategorie mit Timon Cordes, Jeremia Bendel und Lars Schwarze (alle 9C), lief es ein wenig besser (Platz 5 in der Gesamtwertung). Allerdings muss angemerkt werden, dass es dieses Jahr im gesamten Feld keinem Team gelang, die Aufgaben in dieser Kategorie vollständig zu lösen.

Alle Ergebnisse und Platzierungen sind hier zu finden: Externer Link

Viel wichtiger als die eigentliche Platzierung war für alle Teams die Teilnahme bei so einem großen Wettbewerb an sich. Mit tollen Erfahrungen und Eindrücken kehrten unsere Schüler am Samstagabend zurück nach Borbeck. Nun ist die Robotik-Wettbewerb-Saison für dieses Schuljahr erst einmal zuende. Alle Schüler freuen sich aber auch schon auf das nächste Jahr und die neuen Aufgaben, für die wir viel Erfolg wünschen.

WeiN







Fotos (11): WeiN

Zuletzt geändert am: 23.05.2017 um 15:21

Zurück