Currently: 4 users online.
Mail

Neuigkeiten

In den Weinbergen

Moseltour der AG Radfahren

 

Rekordbeteiligung bei Sportspielen in Krakau

DBG-Basketballer überraschen mit Bronzemedaille

 

50 Jahre Förderverein

Große Tomobola beim Ehemaligentreffen
 

Schülerwettbewerb HEUREKA! 2018

Multiple-Choice-Quiz zur Weltkunde

 

Klassenausflug zum VC Borbeck

Spiel ohne Grenzen
 

Exkursion zum Folkwang-Kammerorchester

Dirigent gewährt Einblicke

 

Die April-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Rund um's Dichten

8C geht unter die Lyriker

 

Osterimpuls

Das Fest der Befreiung

 

Abi-Gag 2018

"Verhaftete" Lehrer freigespielt

 

Spiritueller Impuls zur Fastenzeit

Fünfte Fastenwoche

 

"22.58"

Hausmusikabend begeistert mehr als 1200 Zuschauer
 

Schüleraustausch mit Grenoble

Französischer Besuch in Essen

 

3malE-Energiewettbewerb

DBG-Schüler geben "Power to Gas"

 

VDE-Technikpreis 2018

Saftikus, der Cocktailmixer

 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

WRO-Wettbewerb

news3 >>


Am Samstag, den 20. Mai 2017, war es soweit: Zwei weitere Teams des Don-Bosco-Gymnasiums traten beim regionalen Vorentscheid bei der World-Robot-Olympiad in Dortmund an. Vor zwei Wochen hatte sich ja schon das Team „The Robot Kids“ in Duisburg den 4. Platz sichern können (Link
).

Diesmal gingen die Don-Bosco-Schüler gleich in zwei Kategorien an den Start: In der Junior-Kategorie agierten Joshua Bohnhorst und Niklas Becker (beide 6B) unter dem Teamnamen „Don Bots". Nach zwei leider erfolglosen Durchgängen ohne Punkte und Pech im dritten Durchlauf konnten sich die Don Bots dennoch mit einem sehr guten letzten Lauf noch den 6. Platz in der Gesamtwertung sichern.

Für das zweite Team, die Don Robots in der Senior-Kategorie mit Timon Cordes, Jeremia Bendel und Lars Schwarze (alle 9C), lief es ein wenig besser (Platz 5 in der Gesamtwertung). Allerdings muss angemerkt werden, dass es dieses Jahr im gesamten Feld keinem Team gelang, die Aufgaben in dieser Kategorie vollständig zu lösen.

Alle Ergebnisse und Platzierungen sind hier zu finden: Externer Link

Viel wichtiger als die eigentliche Platzierung war für alle Teams die Teilnahme bei so einem großen Wettbewerb an sich. Mit tollen Erfahrungen und Eindrücken kehrten unsere Schüler am Samstagabend zurück nach Borbeck. Nun ist die Robotik-Wettbewerb-Saison für dieses Schuljahr erst einmal zuende. Alle Schüler freuen sich aber auch schon auf das nächste Jahr und die neuen Aufgaben, für die wir viel Erfolg wünschen.

WeiN







Fotos (11): WeiN

Zuletzt geändert am: 23.05.2017 um 15:21

Zurück