Currently: 2 users online.
Mail

Neuigkeiten

Borbecker Weihnachtsmarkt

Siebtklässler sammeln über 700€ für Haiti

"Kick Racism Out"

DBG-Fußballerinnen gewinnen zwei Fußballturniere
 

Kunstprojekt

Salesianische Pädagogik in Bildern
 

Schulfußball

Auch A-Junioren souverän weiter
 

Advent 2018

Vorbereitungen laufen
 

Schulfußball

DBG-C-Jugend im Viertelfinale
 

Schulcafeteria und Schulladen

Weitere Helfer gesucht
 

Die Oktober-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

AG Geschichte

Mit dem Rad auf den Spuren der Industriekultur

Ehemaligen-Fußballturnier

Galerie

Essens Schuldezernent ehrt DBG Bundessieger

Preisverleihung im DBG
 

Astronomie AG

Junge Forscherinnen und Forscher gesucht
 

Wettbewerbserfolge in Technik

Interview mit Herrn Lübbering
 

Hilfe, es weihnachtet sehr!

DBG-Bäume bereits ausgesucht
 

Sportliches Schuljahresende

Blockseminar der Q1 und Bundesjugendspiele
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Stadtmeistertitel für das DBG

news3 >>

Ihre Erfolgsserie bei den Essener Stadtmeisterschaften haben die Basketballer des Don-Bosco-Gymnasiums auch in diesem Jahr mit zwei weiteren Titeln und einem dritten Platz fortgesetzt.

Während die weibliche A-Jugend wegen fehlender Teilnahme kampflos den Titel holte, unterstrich die männliche C-Jugend eindrucksvoll ihre Favoritenrolle. Seit Jahren hat kein Team mehr so die Essener Stadtmeisterschaften dominiert wie die Korbjäger von der Theodor-Hartz-Straße. Beide Gruppenspiele wurden mit 53:2 und 62:27 gegen das Burggymnasium und die Realschule Stoppenberg gewonnen. Das Gymnasium Borbeck hatte leider kurzfristig seine Turnierteilnahme abgesagt.

In der Parallelgruppe gab es zwei Favoriten, die ihre Spiele gegen die Alfred-Krupp-Schule und die Gustav-Heinemann-Gesamtschule jeweils deutlich gewannen. Im entscheidenden letzen Gruppenspiel qualifizierte sich das Gymnasium Stoppenberg mit einem klaren Sieg gegen das Gymnasium Werden für das Finale.

Das Don-Bosco-Gymnasium zeigte sich aber von den Gruppenergebnissen unbeeindruckt und gewann mit einem überlegenen 53:9 Finalsieg gegen Stoppenberg den Titel. Nur in der Anfangsphase mussten sich die Basketballer des DBG an die sehr körperbetonte Spielweise gewöhnen. Nach einer Auszeit besann sich das Team allerdings auf seine Stärken und entschied die Partie durch schnelles Passspiel und zahlreiche Schnellangriffe bereits in der 1. Halbzeit für sich.

Ende Januar vertreten die Schüler des DBG nun auf Regierungsbezirksebene die Essener Stadtfarben bei dem weiterführenden Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“. Der Titelreigen wurde ergänzt durch einen 3. Platz der jüngsten Don-Bosco-Korbjäger in der Wettkampfklasse IV.

Doch nicht nur auf dem Parkett waren die Schülerinnen und Schüler des DBG wieder aktiv. Der Oberstufenkurs Sport mit dem Profil Basketball aus der Jahrgangsstufe 12 richtete für den Schulsportausschuss der Stadt Essen das C-Jungend-Turnier aus und stellte Schiedsrichter und Kampfgerichte.

(Scr)

Zuletzt geändert am: 13.01.2013 um 20:46

Zurück