Currently: 10 users online.
Mail

Neuigkeiten

Sportfachschaft freut sich über Ballspenden

Kooperation Schule und Verein in Vorbereitung
 

Don Bosco verbindet

Jubiläumsausstellung in der Alten Cuesterey
 

Juniorwahl 2021

Simulation der Bundestagswahl
 

Neues aus der Biologie

Geförderte Heizplatten im Einsatz
 

Spendenaktion #DBGHilft

Initiative der Schülervertretung
 

Arbeitsgemeinschaften

AG-Liste und Änderungen
 

Schulsanitätsdienst

Prüfungen und neuer Lehrgang
 

AG Umwelt

Neues Angebot für Klasse 9
 

AG Geschichte

Ruhrgebietstouren
 

Erdbeben in Haiti

Viele Tote in Karibikstaat
 

Werkzeug für Haiti

Brief von Pater Lephene
 

Weihnachtsbaumaktion 2021

Tannen für den Schulverkauf sind ausgesucht

 

Ferienförderunterricht startet

Hier gibt es alle weiteren Infos
 

Abschied von drei Kollegiumsmitgliedern

Kleiner Festakt für BouJ, MvaM und WitB

 

Schulsanitäter suchen Verstärkung

Aufruf an die Klassen 8 bis Q1

 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Stadtmeistertitel für das DBG

news3 >>

Ihre Erfolgsserie bei den Essener Stadtmeisterschaften haben die Basketballer des Don-Bosco-Gymnasiums auch in diesem Jahr mit zwei weiteren Titeln und einem dritten Platz fortgesetzt.

Während die weibliche A-Jugend wegen fehlender Teilnahme kampflos den Titel holte, unterstrich die männliche C-Jugend eindrucksvoll ihre Favoritenrolle. Seit Jahren hat kein Team mehr so die Essener Stadtmeisterschaften dominiert wie die Korbjäger von der Theodor-Hartz-Straße. Beide Gruppenspiele wurden mit 53:2 und 62:27 gegen das Burggymnasium und die Realschule Stoppenberg gewonnen. Das Gymnasium Borbeck hatte leider kurzfristig seine Turnierteilnahme abgesagt.

In der Parallelgruppe gab es zwei Favoriten, die ihre Spiele gegen die Alfred-Krupp-Schule und die Gustav-Heinemann-Gesamtschule jeweils deutlich gewannen. Im entscheidenden letzen Gruppenspiel qualifizierte sich das Gymnasium Stoppenberg mit einem klaren Sieg gegen das Gymnasium Werden für das Finale.

Das Don-Bosco-Gymnasium zeigte sich aber von den Gruppenergebnissen unbeeindruckt und gewann mit einem überlegenen 53:9 Finalsieg gegen Stoppenberg den Titel. Nur in der Anfangsphase mussten sich die Basketballer des DBG an die sehr körperbetonte Spielweise gewöhnen. Nach einer Auszeit besann sich das Team allerdings auf seine Stärken und entschied die Partie durch schnelles Passspiel und zahlreiche Schnellangriffe bereits in der 1. Halbzeit für sich.

Ende Januar vertreten die Schüler des DBG nun auf Regierungsbezirksebene die Essener Stadtfarben bei dem weiterführenden Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“. Der Titelreigen wurde ergänzt durch einen 3. Platz der jüngsten Don-Bosco-Korbjäger in der Wettkampfklasse IV.

Doch nicht nur auf dem Parkett waren die Schülerinnen und Schüler des DBG wieder aktiv. Der Oberstufenkurs Sport mit dem Profil Basketball aus der Jahrgangsstufe 12 richtete für den Schulsportausschuss der Stadt Essen das C-Jungend-Turnier aus und stellte Schiedsrichter und Kampfgerichte.

(Scr)

Zuletzt geändert am: 13.01.2013 um 20:46

Zurück