Currently: 3 users online.
Mail

Neuigkeiten

Don-Robots verpassen das Treppchen

Techniker beim zdi-Roboterwettbewerb

 

Kluge Köpfe mit Rekordbeteiligung

Schachstadtmeisterschaft geht ans DBG
 

Phänomenta

Mit den Sinnen Naturwissenschaften erfahren
 

Die Dezember-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

News aus der Cafeteria

Bäckerei Peter neuer Lieferant
 

Vorlesewettbewerb

Spannung in Klasse 6
 

Salesianische Sportspiele

Neues zum Großevent 2020
 

Tolle Leistungssteigerung

A-Jugend wird Gruppensieger
 

VDE-Schüleraktionstag

"Alles digital, oder was?"
 

Lizenzen und Zertifikate sind Türöffner

Don-Bosco-Schüler erhalten Zusatzqualifikationen für die Studien- und Berufswelt
 

AG Geschichte besucht Kloster Stiepel

"Damit wir nie vergessen"
 

Auftakt zur Schulfußball-Saison

C-Junioren eine Runde weiter
 

Verein der Ehemaligen des DBG

2. Ehemaligenturnier
 

Ideensammlung für den Schlosspark

SV zeigt Perspektiven auf
 

lit.RUHR

Neuntklässler beim Literaturfestival
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Im Schülerlabor der TU Dortmund

news3 >>

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9B fuhren am 3.3.2017 mit Ihrem Physiklehrer, Herrn Dr. Beck, zum Schülerlabor der Universität Dortmund.

Sie experimentierten dort unter Anleitung von Dozenten und Studenten in sechs Kleingruppen. An diesem außerschulischen Lernort konnten sie über den Physikunterricht hinausgehende naturwissenschaftlich-technische Phänomene und Zusammenhänge von Werkstoffprüfung, haptischer Interaktion, Robotik, Farbstoffzelle, Mikrokapseln und Marsmission erleben, ergreifen und begreifen. Neben vielfältigen fächerübergreifenden Erfahrungen erprobten die Schülerinnen und Schüler in der Mittagspause auch das umfangreiche Angebot der Mensa direkt neben dem Schülerlabor.

Die interessanten und motivierenden Experimentiermöglichkeiten eröffnen auch anderen Klassen der Jahrgangsstufe 9 und Kursen der Sekundarstufe II im Rahmen von zukünftigen Exkursionen zum DLR School Lab der Universität Dortmund interessante Einblicke im naturwissenschaftlich-technischen Erfahrungsfeld.

Text und Fotos (5): BecM

Zuletzt geändert am: 06.03.2017 um 11:46

Zurück