Currently: 11 users online.
Mail

Neuigkeiten

Förderverein mit neuem Vorstand

Erneut viele Anschaffungen gefördert


Sportspiele-Shirts

Angebot der Fachgruppe Sport
 

Die Oktober-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Weltkindertag 2010

Bilder der 5er und 6er Klassen unterstützen Spendenaktion

Update Corona-Regeln

Desinfektion und Krankmeldung
 

Spitzenresultate trotz Corona-Pause

Cambridge Zertifikate verteilt
 

DELF-Zertifikate

Diplom-Übergabe und Neuauflage

 

Essener Firmenlauf im Kleinen

DBG-Läufer spenden für Haiti

 

Niemals geht man so ganz

Georg Leibold mit zwei lachenden Augen aus dem Schuldienst verabschiedet
 

Das DBG bei Instagram

Ergänzung unserer Informationskanäle
 

Corona-Regeln

Zum neuen Schuljahr
 

Besondere Zeiten

Cafeteria startet eingeschränkt
 

Informationen zur Über-Mittag-Betreuung

Änderungen wegen Corona

 

Katleen Berger

ist neue stellvertretende Schulleiterin
 

Ja ist denn schon Weihnachten?

Tannenbäume für die Haiti-Aktion ausgezeichnet
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

FUELCELLBOX 2018

news3 >>

DBG steht in der Finalrunde

Insgesamt 156 Schulen aus ganz NRW haben sich beim Schülerwettbewerb „FUELCELLBOX 2018“ beworben. Das Team des Don-Bosco-Techniklehrers Patric Scholz, bestehend aus Daniel Schmitz, Jan Jaensch und Yasin Yilmaz, konnte sich in der Vorrunde gegen die große Konkurrenz durchsetzen und den vierten Platz belegen. Zur Belohnung bekamen die Nachwuchstalente vom Staatssekretär des NRW-Wirtschaftsministeriums, Christoph Dammann, auf einer Veranstaltung in der Düsseldorfer Messe die FUELCELLBOX überreicht.

Vor dem Hintergrund der immensen Schadstoffemissionen des weltweiten Schiffverkehrs steht der diesjährige Wettbewerb unter dem Motto „Emissionsminderungen von Fahrgastschiffen“. Auf die drei Schüler wartet nun die Aufgabe, ein Schiff zu entwickeln, das mit Hilfe von Brennstoffzellen betrieben wird, um so einerseits die Emissionen und andererseits die Lärmbelästigung auf ein Minimum zu reduzieren.



Bis zum 14. Mai 2018 soll ein Lösungsvorschlag eingereicht werden. Die fünf besten Gruppen werden dann im Juli zur Abschlussveranstaltung eingeladen und durch den NRW-Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart ausgezeichnet.

Zuletzt geändert am: 14.03.2018 um 01:18

Zurück