Currently: 11 users online.
Mail

Neuigkeiten

Arbeitsaufträge

Für den Distanzunterricht
 

Mottowoche der Abiturienten

Kleine Galerie
 

Die März-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Regelungen für den Unterricht ab dem 15.03.2021

Wechselunterricht für alle Klassen und Stufen

 

Neue Torsomodelle und Experimentiersätze

Förderverein unterstützt Biologie und Physik

 

Geklaute Vergangenheit

Zk Geschichte (Q2) untersucht Querdenker "Vor-Urteile"
 

Maccheroni können Brücken sein

Nudelexperiment des GK Technik

 

DBG-Late-Night

Digitaler Abi-Gag
 

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Einladung zum interreligösen Dialog
 

Jerusalema-Challenge

Flashmob am DBG
 

36. Mathematikwettbewerb

DBG-Schüler auf dem Siegerpodest
 

Wochen der Studienorientierung

Online-Angebote
 

Museum trotz Corona

Q1-Kunst-Kurs gestaltet Collagen
 

Sieger der Turinchallenge stehen fest

Preisvergabe im Präsenzunterricht
 

Don-Bosco-Fest

Festgottesdienst im Live-Stream
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Experimentieren im DLR School Lab

news3 >>

 
In diesem Schuljahr besuchten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 wieder das DLR School Lab der Universität Dortmund. Die Klasse 9A wurde am 21.1.2020 von ihrem Physiklehrer Herrn Dr. Beck und ihrem Chemielehrer Herrn Küller-Barkhoff begleitet, die Klasse 9B am 24.1.2020 von Herrn Dr. Beck und dem stellvertretenden Klassenlehrer Herrn Lübbering, die Klasse 9C am 6.2.2020 von den Physiklehrern Herrn Veldscholten und Herrn aus der Wiesche.

Der Besuch des Schülerlabors begann für die Schülerinnen und Schüler der drei 9er Klassen jeweils mit einer berufsorientierenden Einführung über Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten an der Universität Dortmund und anderen Standorten. Danach experimentierten sie an diesem außerschulischen Lernort motiviert und engagiert unter Anleitung von Dozenten und Studenten in Kleingruppen. Sie konnten über den Physikunterricht hinausgehende Phänomene und Zusammenhänge beispielsweise von Mikrokapseln, haptischer Interaktion, 3D-Druck, Marsmission, Schwerelosigkeit erleben, ergreifen und begreifen. Neben vielfältigen fächerübergreifenden Erfahrungen erprobten die Schülerinnen und Schüler in der Mittagspause auch das umfangreiche Angebot der Mensa direkt neben dem Schülerlabor.

 

Insgesamt wurde der erste Tag an einer Universität von den Schülerinnen und Schülern als sehr spannend empfunden. Die interessanten Experimentiermöglichkeiten eröffnen auch anderen Klassen der Jahrgangsstufe 9 im Rahmen von zukünftigen Exkursionen zum DLR School Lab der Universität Dortmund interessante Einblicke ins naturwissenschaftlich-technische Erfahrungsfeld.

Text und Fotos: BecM

Zuletzt geändert am: 07.02.2020 um 19:02

Zurück