Currently: 14 users online.
Mail

Neuigkeiten

Sportspiele abgesagt

PGSI 2020 entfallen wegen Pandemie
 

Veni, vidi, vici

Beste Lateinvokabel-Kenner geehrt
 

Auf den Spuren von Hundertwasser

Acrylgemälde aus dem Kunstunterricht
 

Studienreise nach Berlin

Kulturtrip des Q2 Deutsch-LK in die Hauptstadt
 

Die Februar-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Schulschach

Erfolgreichstes Jahr seit Gründung der AG
 

Die smarte Laterne

Kick-Off zum VDE-Technikpreis
 

Landtagswahl schon ab 16?

Radio-Interview mit unserer SV
 

9C malt Lieblingspromis

Kunstprojekt zur Farbtrennung
 

Halbfinale bei den Stadtmeisterschaften erreicht

Fußball-B-Jugend weiterhin ungeschlagen
 

DIERCKE Wissen

Schulsieger ausgezeichnet
 

Experimentieren im DLR School Lab

Neuntklässler forschen an der TU Dortmund
 

C-Junioren beweisen Moral

Aus im Viertelfinale
 

Salesianische Sportspiele 2020

E-Mail aus Rom
 

VIII. Tag des sozialen Engagements

Ganzes DBG in Aktion
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Einladung zum Wettbewerb DIERCKE WISSEN 2018

news3 >>


In diesem Monat findet der diesjährige bundesweite Erdkundewettbewerb von DIERCKE Wissen statt. Es werden wieder klassische Geographiekenntnisse, aber auch Zusammenhänge verschiedener Themengebiete des Faches Erdkunde erfragt.

Dazu laden wir alle an Geographie interessierten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 bis EF am Mittwoch, den 28. Februar 2018, in der 5. Stunde (Hauskapelle) zum Wettbewerb auf Schulebene ein. Der Schulsieger / die Schulsiegerin nimmt bis zum 23. März 2018 am Landeswettbewerb teil. Es können sich alle interessierten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 - 10 (EF) bis zum Dienstag, den 27. Februar 2018, 2. große Pause, bei Herrn Dr. Beck oder Herrn von Przewoski schriftlich und mit Unterschrift des jeweiligen Fachlehrers (in der 5. Stunde am 28.2.2018) anmelden.

Für die besten drei Schüler/innen gibt es wieder Sachpreise zu gewinnen!

Wir wünschen allen TeilnehmerInnen ein gutes Abschneiden!
 
Dr. M. Beck und W. von Przewoski

Zuletzt geändert am: 22.02.2018 um 12:27

Zurück