Currently: 4 users online.
Mail

Neuigkeiten

Jung und Alt gemeinsam kreativ

Kunstprojekt im AWO-Seniorenheim
 

Ein großes Dankeschön zum Abschied

Frau Büttner geht in Ruhestand

 

Experimentieren im DLR School Lab

Neuntklässler an der TU Dortmund

 

Tag des sozialen Engagements

Lasst euch von Don Bosco bewegen
 

Schlaue Mathematikerinnen

OB Thomas Kufen zeichnet Don-Bosco-Schülerinnen aus
 

Reise ins Heilige Land 2023

Rückblick
 

Schulfußball

B-Jugend eine Runde weiter
 

Vorlesewettbewerb

Jury kürt Schulsieger
 

Weihnachtsgrüße aus Haiti

Patres danken für die Unterstützung
 

Buchprojekt Hummel Hilde

Kinderbilderbuch des Q2-Kunstkurses
 

Essen trifft Verona

Schüleraustausch geht auf Entdeckungstour durch die Ruhrmetropole
 

Schule im Theater Oberhausen

Q1-Lk Deutsch besuchen Woyzeck-Aufführung
 

Die Dezember-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Die neue stellvertretende Schulleiterin stellt sich vor

Grußwort von Frau Albandak
 

Basketballer verpassen Regierungsbezirksfinale

2. Platz bei der Vorunde in Oberhausen

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Ein Olympiasieger vom DBG

news3 >>

 

Etwa 3.600 Nachwuchsleistungssportler trafen sich im Juli zum European Youth Olympics Festival in der Slowakei. Mit der deutschen U17-Nationalmannschaft im Handball dabei: Jan Weiß aus unserer Q2.

In der Vorrunde traf Deutschland auf Gastgeber Slowakei, Slowenien und Portugal - drei Spiele, die deutlich gewonnen wurden. Als Gruppensieger qualifizierte die DHB-Auswahl somit für das Halbfinale gegen die Handballnation Kroatien. Auch hier stand am Ende ein deutlicher Sieg für Deutschland zu Buche. Jan, als Kreisläufer eigentlich nicht für das Torewerfen auf der Platte, steuerte zum 37:19-Triumph zwei Treffer bei.

Das Finale gegen Dänemark geriet dann zu einem wahren Handball-Krimi: Deutschland lag lange Zeit zurück, kämpfte sich - teils in Unterzahl - wieder heran und gewann das Spiel mit der Schlußsirene 29:28. Grenzenloser Jubel, auch bei unserem angehenden Abiturienten Jan, der als Jugendolympiasieger nach Essen heimkehrte.

Foto: Privat

Zuletzt geändert am: 21.09.2022 um 11:43

Zurück