Currently: 4 users online.
Mail

Neuigkeiten

Salesianische Sportspiele

Neues zum Großevent 2020
 

Tolle Leistungssteigerung

A-Jugend wird Gruppensieger
 

VDE-Schüleraktionstag

"Alles digital, oder was?"
 

Lizenzen und Zertifikate sind Türöffner

Don-Bosco-Schüler erhalten Zusatzqualifikationen für die Studien- und Berufswelt
 

AG Geschichte besucht Kloster Stiepel

"Damit wir nie vergessen"
 

Auftakt zur Schulfußball-Saison

C-Junioren eine Runde weiter
 

Die Oktober-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Verein der Ehemaligen des DBG

2. Ehemaligenturnier
 

Ideensammlung für den Schlosspark

SV zeigt Perspektiven auf
 

lit.RUHR

Neuntklässler beim Literaturfestival
 

Einführungsseminar der EF

Methoden- und Orientierungstage in der Eifel
 

Heimspiel für Knebel

Uwe Lyko begeistert in Don-Bosco
 

Pater Nosbisch mit Schülersprechern in Köln

Die K&K-Tour
 

News aus der Cafeteria

Schulcafeteria geht ins 20. Jahr
 

20 Jahre Koedukation am DBG

756 Abiturientinnen bis heute
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

DBG-Schüler mit "Lichtblitz"

news3 >>


Im Rahmen des
Tages der Technik haben die DBG-Schüler Lukas Brachaczek, Tim Salzmann und Jakob Scharnowski, alle aus der Jgst. Q1, erfolgreich mit ihrem selbst konstruierten Solarfahrzeug am Wettbewerb „Lichtblitz“ der Handwerkskammer Düsseldorf teilgenommen.

Bei dem Wettbewerb ging es darum, eine künstlich beleuchtete Strecke in möglichst kurzer Zeit zu bewältigen. Das Fahrzeug von Lukas, Tim und Jakob benötigte knapp 10s und brachte sie auf den zweiten Platz in ihrer Altersklasse (Video). Neben einem Preisgeld erhielten die drei DBG-Schüler auch die Teilnahmeberechtigung und Einladung zu einem Solarwettbewerb auf dem nächsthöheren Niveau, der im September in Dortmund stattfinden wird.

Die Bilder zeigen das Team mit seinem Fahrzeug und die Preisübergabe durch den Präsidenten der Handwerkskammer Düsseldorf, Herrn Andreas Ehlert.

 

Text und Fotos: J. Möllmanns, Video: J. Scharnowski

Zuletzt geändert am: 14.06.2014 um 21:50

Zurück