Currently: 4 users online.
Mail

Neuigkeiten

Abi-Gag und Mottowoche

Bildergalerie
 

Allbau-Schachturnier

DBG als Seriensieger
 

Cambridge Zertifikate

Q2-Schüler glänzen mit Englisch-Kenntnissen
 

Little Red Rock

Kleine Bildergalerie zum Hausmusikabend 2019
 

Nelli Lorenz in den Sing Offs

Schülerin der 8B ist weiterhin erfolgreich bei The Voice Kids
 

Sponsorenlauf

Zugunsten der Salesianischen Sportspiele 2020
 

VDE-Technikpreis 2019

DBG erreicht Endrunde
 

FUELCELLBOX-Schülerwettbewerb 2019

Don-Bosco-Gymnasium im Finale
 

THE VOICE KIDS 2019

Nelli Lorenz vom DBG in den Blind Auditions erfolgreich

Exkursion ins DLR School Lab

9C an der Universität Dortmund
 

veni vidi vici

Sieger im lateinischen Vokabelwettbewerb geehrt
 

Die Februar-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

DIERCKE Wissen 2019

Erdkunde Jubiläumswettbewerb am DBG
 

Achtungserfolg für Badmintonspieler

Zweiter Platz auf Bezirksebene
 

Aus für letztes Jungen-Team

A-Junioren im Halbfinale ohne Glück
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

DBG-Schüler mit "Lichtblitz"

news3 >>


Im Rahmen des
Tages der Technik haben die DBG-Schüler Lukas Brachaczek, Tim Salzmann und Jakob Scharnowski, alle aus der Jgst. Q1, erfolgreich mit ihrem selbst konstruierten Solarfahrzeug am Wettbewerb „Lichtblitz“ der Handwerkskammer Düsseldorf teilgenommen.

Bei dem Wettbewerb ging es darum, eine künstlich beleuchtete Strecke in möglichst kurzer Zeit zu bewältigen. Das Fahrzeug von Lukas, Tim und Jakob benötigte knapp 10s und brachte sie auf den zweiten Platz in ihrer Altersklasse (Video). Neben einem Preisgeld erhielten die drei DBG-Schüler auch die Teilnahmeberechtigung und Einladung zu einem Solarwettbewerb auf dem nächsthöheren Niveau, der im September in Dortmund stattfinden wird.

Die Bilder zeigen das Team mit seinem Fahrzeug und die Preisübergabe durch den Präsidenten der Handwerkskammer Düsseldorf, Herrn Andreas Ehlert.

 

Text und Fotos: J. Möllmanns, Video: J. Scharnowski

Zuletzt geändert am: 14.06.2014 um 21:50

Zurück