Currently: 3 users online.
Mail

Neuigkeiten

AG Geschichte besucht Kloster Stiepel

"Damit wir nie vergessen"
 

Auftakt zur Schulfußball-Saison

C-Junioren eine Runde weiter
 

Die Oktober-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Verein der Ehemaligen des DBG

2. Ehemaligenturnier
 

Ideensammlung für den Schlosspark

SV zeigt Perspektiven auf
 

lit.RUHR

Neuntklässler beim Literaturfestival
 

Einführungsseminar der EF

Methoden- und Orientierungstage in der Eifel
 

Heimspiel für Knebel

Uwe Lyko begeistert in Don-Bosco
 

Pater Nosbisch mit Schülersprechern in Köln

Die K&K-Tour
 

News aus der Cafeteria

Schulcafeteria geht ins 20. Jahr
 

20 Jahre Koedukation am DBG

756 Abiturientinnen bis heute
 

Weihnachtsbaumverkauf am DBG

Bäume im Hunsrück handverlesen
 

Eine Exkursion zum Nachdenken

8B und 8C im Lager Westerbork
 

Das Welterbe in der Nachbarschaft

8A erkundet Kokerei Zollverein
 

VDE-Technikpreis

RescueRudi holt Platz 1
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

„Voll Sozial“ - Don Bosco bewegt uns

news3 >>

Ab dem Schuljahr 2012 / 2013 soll das soziale Engagement noch deutlicher als bisher zum „Markenzeichen“ des Don-Bosco-Gymnasiums werden.

Ein sehr geeigneter Tag für eine „Auftaktveranstaltung“ für dieses Anliegen ist das Patronatsfest unserer Schule, der Don Bosco Tag am 31.01.2013.

Don Bosco bewegt uns – frei nach diesem Motto soll an diesem Tag das Engagement für andere im Vordergrund stehen.

Konkret wird der Tag wie folgt aussehen:

 Geplante Aktivitäten für die Unter-und Mittelstufe

Jgst. 5:            Projekttag zur Person Don Bosco:

Rollenspiele zum Leben Don Boscos, PowerPointPräsentation zu den Lebensdaten, Kulissen malen, Don Bosco Lieder einüben

Jgst. 6:            1 Tag für Straßenkinder – ein Projekt der Salesianer Don Boscos, Österreich

Die SchülerInnen wurden im Religionsunterricht auf das Projekt „Straßenkinder“ vorbereitet und in den Klassen sind Ideen für den Einsatz für Straßenkinder entwickelt worden (Verkauf von Basteleien, Kuchen, Singen etc.)

Die SchülerInnen machen (begleitet von OberstufenschülerInnen) an 16 Standorten in Borbeck und in der Essener Innenstadt auf die Not von Straßenkindern aufmerksam. Gesammelte Spendengelder kommen Straßenkinderprojekten der Salesianer Don Boscos zugute.

Jgst. 7-9:         Die Mittelstufe lernt auf unterschiedlicher Weise die Aktion „Tagwerk - Dein Tag für Afrika“ kennen.

„Dein Tag für Afrika“ ist eine bundesweite Kampagne für Schülerinnen und Schüler jeden Alters und aller Schulformen. SchülerInnen gehen an einem Tag im Schuljahr anstatt zur Schule arbeiten und spenden ihren Lohn für Bildungsprojekte in drei afrikanischen Ländern. Unterstützt werden mit dem Erlös der Kampagne Bildungsprojekte des Tagwerk-Projektpartners Human Help Network in Burundi, Ruanda und Südafrika, wobei es sich überwiegend um Bildungsprojekte der Salesianer Don-Boscos handelt. Unser Projekt am Don Bosco Gymnasium, „Werkzeuge für Haiti“, wird mit 25% des „erarbeiteten Geldes“ unterstützt.

Alle drei Jahrgangsstufen wurden im Unterricht über die Aktion informiert.

Während die Jahrgangsstufen 7 und 8 diese Aktion zunächst in einer Informations-veranstaltung kennenlernen, nimmt die Jahrgangsstufe 9 bereits aktiv an der „Aktion Tagwerk“ teil.

Mit Hilfe einer Ideenliste, um sich entweder im familiären Bereich oder im öffentlichen Bereich eine Aufgabe für einige Stunden zu organisieren, haben die SchülerInnen sich für diesen Tag einen Arbeitsplatz gesucht und verrichten dort kleinere Tätigkeiten (z.B. Büroarbeit, Hilfe beim Verkauf, Kundenbetreuung), für die sie einen „Lohn“ erhalten.

Geplante Aktivitäten für die Oberstufe

Jahrgangsstufe 10:

In den Religionskursen wurden die SchülerInnen auf ihre jeweiligen Einsatzorte vorbereitet.

Sie werden folgende Soziale Einrichtungen unterstützen:

Jahrgangsstufe 11:

·         Es gibt in der Schule eine „Informationsveranstaltung über Soziale Dienste“:

FSJ /BDF, Volonteers Dienst im Ausland bei den Salesianern, Internationaler Friedensdienst und ein Freiwilligenprogramm des Bistums Essen, die eng mit den Hilfswerken zusammenarbeiten, stellen sich vor.

Jahrgangsstufe 12:

·        60 SchülerInnen machen ein Tagespraktikum in den Werkstätten der Behinderteneinrichtungen der GSE (Gesellschaft für Soziale Dienstleistungen Essen mbH).

·         Eine Gruppe von SchülerInnen begleitet die SchülerInnen der Jahrgangsstufe 6 bei ihrem Einsatz für Straßenkinder.

Nach intensiven Vorbereitungen in den Klassen und Kursen freuen wir uns nun auf diesen Tag, der sicher viele Eindrücke und nachhaltige Erlebnisse mit sich bringen wird.

Wir möchten an dieser Stelle allen ganz herzlich danken, die uns im Vorfeld unterstützt haben, vor allem auch für die große Spendenbereitschaft aller Eltern, Schüler und Lehrer!

Das Vorbereitungsteam: Frau Gora, Frau Honecker, Frau Ketz, Frau Mauve-Golinja und Frau Plackmann

 

Zuletzt geändert am: 03.02.2013 um 13:29

Zurück