Currently: 11 users online.
Mail

Neuigkeiten

Regelungen für den Unterricht

Wechselunterricht ab 11.05.2021

 

Arbeitsaufträge

Für den Distanzunterricht
 

VDE-Technikpreis

Smarte Laterne holt Platz 3

 

Natur und Luftreinigung

Projekt der Klasse 6A

 

Was bedeutet Jesus für uns?

Projekt der evangelischen Sechstklässler

 

Schulbuchrückgabe Q2

Bücherwagen steht in der Pausenhalle bereit
 

Verabschiedung der Referendare

Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

 

Mottowoche der Abiturienten

Kleine Galerie
 

Die März-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Neue Torsomodelle und Experimentiersätze

Förderverein unterstützt Biologie und Physik

 

Geklaute Vergangenheit

Zk Geschichte (Q2) untersucht Querdenker "Vor-Urteile"
 

Maccheroni können Brücken sein

Nudelexperiment des GK Technik

 

DBG-Late-Night

Digitaler Abi-Gag
 

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Einladung zum interreligösen Dialog
 

Jerusalema-Challenge

Flashmob am DBG
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Diese Wette war ein Hit

news3 >>

Ehemaliger wird Wettkönig bei Wetten, dass?

Am Samstag drückte die Schulgemeinschaft des Don-Bosco-Gymnasiums ganz fest die Daumen vor den Bildschirmen.
Johannes Witzenrath, Abiturjahrgang 2010, war zu Gast bei Deutschlands erfolgreichster TV-Show Wetten, dass?
Der begeisterte RWE-Anhänger hatte sich eine ganz besondere Wette zum Thema Fußball-Bundesliga ausgedacht: Johannes kannte alle Ergebnisse der letzten zehn Spielzeiten und die Torschützen - 3060 Spiele und fast 9000 Tore. Nicht nur Nationalspieler Lukas Podolski als Wettpate, der die Partien per Zufallsgenerator auswählte, kam aus dem Staunen nicht mehr heraus.

 

Und das kam dazu noch so sympathisch über den Bildschirm, dass 53% der Anrufer Johannes Witzenrath zum überlegenen Wettkönig krönten. Mit dem Preisgeld von 50.000 € und den Kumpels soll es nun nach Las Vegas gehen. Außerdem lud  Poldi unseren Ehemaligen ganz spontan zu einem Spiel seines aktuellen Vereins Arsenal London ein.

Scr

Zuletzt geändert am: 21.11.2013 um 18:43

Zurück