Currently: 4 users online.
Mail

Neuigkeiten

Sportspiele abgesagt

PGSI 2020 entfallen wegen Pandemie
 

Veni, vidi, vici

Beste Lateinvokabel-Kenner geehrt
 

Auf den Spuren von Hundertwasser

Acrylgemälde aus dem Kunstunterricht
 

Studienreise nach Berlin

Kulturtrip des Q2 Deutsch-LK in die Hauptstadt
 

Die Februar-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Schulschach

Erfolgreichstes Jahr seit Gründung der AG
 

Die smarte Laterne

Kick-Off zum VDE-Technikpreis
 

Landtagswahl schon ab 16?

Radio-Interview mit unserer SV
 

9C malt Lieblingspromis

Kunstprojekt zur Farbtrennung
 

Halbfinale bei den Stadtmeisterschaften erreicht

Fußball-B-Jugend weiterhin ungeschlagen
 

DIERCKE Wissen

Schulsieger ausgezeichnet
 

Experimentieren im DLR School Lab

Neuntklässler forschen an der TU Dortmund
 

C-Junioren beweisen Moral

Aus im Viertelfinale
 

Salesianische Sportspiele 2020

E-Mail aus Rom
 

VIII. Tag des sozialen Engagements

Ganzes DBG in Aktion
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Willkommen in Güllen!

news3 >>


Zum letzten Mal in dieser Spielzeit zeigte das Bochumer Schauspielhaus Friedrich Dürrenmatts tragische Komödie „Der Besuch der alten Dame“ in der Inszenierung von Anselm Weber. Passend zu der im Unterricht behandelten Lektüre machte sich die 9B auf den Weg, um den Klassiker einmal auf der Bühne zu erleben. Besonders wird uns der dröhnende Damenbass von Mechthild Großmann, bekannt als Vorgesetzte der Münsteraner Tatort-Kommissare Börne und Thiel, in Erinnerung bleiben, die in der Hauptrolle als Claire Zachanassian groß aufspielte.

Sehr schön auch, dass uns insgesamt elf Eltern begleiteten, die zwischen den zahlreichen Schülern den Abend hoffentlich auch ein wenig genießen konnten!

 

Zuletzt geändert am: 11.05.2017 um 21:32

Zurück