Currently: 7 users online.
Mail

Neuigkeiten

Sportfachschaft freut sich über Ballspenden

Kooperation Schule und Verein in Vorbereitung
 

Don Bosco verbindet

Jubiläumsausstellung in der Alten Cuesterey
 

Juniorwahl 2021

Simulation der Bundestagswahl
 

Neues aus der Biologie

Geförderte Heizplatten im Einsatz
 

Spendenaktion #DBGHilft

Initiative der Schülervertretung
 

Arbeitsgemeinschaften

AG-Liste und Änderungen
 

Schulsanitätsdienst

Prüfungen und neuer Lehrgang
 

AG Umwelt

Neues Angebot für Klasse 9
 

AG Geschichte

Ruhrgebietstouren
 

Erdbeben in Haiti

Viele Tote in Karibikstaat
 

Werkzeug für Haiti

Brief von Pater Lephene
 

Weihnachtsbaumaktion 2021

Tannen für den Schulverkauf sind ausgesucht

 

Ferienförderunterricht startet

Hier gibt es alle weiteren Infos
 

Abschied von drei Kollegiumsmitgliedern

Kleiner Festakt für BouJ, MvaM und WitB

 

Schulsanitäter suchen Verstärkung

Aufruf an die Klassen 8 bis Q1

 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Selbstbehauptungskurs für Mädchen

news3 >>

Anfang Juni fand an einem Wochenende in der Turnhalle unserer Schule wieder ein Selbstbehauptungskurs unter der Leitung von Mitarbeitern der Karateabteilung des Polizeisportvereins und unter der Organisation und Aufsicht von Sabine Gora statt.

Die 21 teilnehmenden Mädchen aus der Jahrgangsstufe 7 lernten, wie man sich im Falle eines Missbrauchversuchs wehren kann, wo und von wem man am ehesten die Gefahr eines Missbrauchs ausgeht, was man vermeiden sollte zu tun bzw. wie man sich richtig verhält.

In der Praxis wurde erklärt und gezeigt, wie man sich dem Griff des Täters entziehen kann und wie und wohin man am Besten tritt oder schlägt. Außerdem wurde erklärt, wie man sich im Falle einer Belästigung am und im Auto verhält.

Aber auch vorbeugend gab es nützliche Hinweise, zum Beispiel, dass man immer jemandem Bescheid geben sollte, mit wem man sich trifft und wo man hingeht bzw. hinfährt, damit es nie zu unerwünschten Situationen kommt.

Der Kurs hat uns sehr gefallen und hilft uns sicherlich im Verlauf unseres Lebens. Eine tolle Erfahrung, die man nicht so schnell vergessen wird!

Sina Sternhagen und Emma Klausmeier

Zuletzt geändert am: 11.06.2018 um 21:46

Zurück