Currently: 2 users online.
Mail

Neuigkeiten

Bundesfreiwilligendienst

Stellenangebot der Salesianer
 

Spiritueller Impuls

Jeden Tag neu
 

Allgemeine Corona-Informationen

Regeln, Zeugnisnoten
 

Demonstration gegen Rassismus

SV bei Protestzug in Düsseldorf
 

Urlaub bei Don Bosco

Angebote der Salesianer
 

Informationen zur Berufsorientierung

Klassen 8, EF, Q1 und Q2
 

Sportangebote

Für das Home-Office
 

Von der Realschule zum Don-Bosco-Gymnasium

Beratungsangebot
 

Differenzierungswahl der Jgst. 7

Informationen der Fächer
 

Sprachenwahl der Jgst. 6

Informationen der Fächer
 

Salesianische Sportspiele

Impuls zum ausgefallenen Eröffnungstag
 

Sportspiele abgesagt

PGSI 2020 entfallen wegen Pandemie
 

Veni, vidi, vici

Beste Lateinvokabel-Kenner geehrt
 

Auf den Spuren von Hundertwasser

Acrylgemälde aus dem Kunstunterricht
 

Studienreise nach Berlin

Kulturtrip des Q2 Deutsch-LK in die Hauptstadt
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Selbstbehauptungskurs für Mädchen

news3 >>

Anfang Juni fand an einem Wochenende in der Turnhalle unserer Schule wieder ein Selbstbehauptungskurs unter der Leitung von Mitarbeitern der Karateabteilung des Polizeisportvereins und unter der Organisation und Aufsicht von Sabine Gora statt.

Die 21 teilnehmenden Mädchen aus der Jahrgangsstufe 7 lernten, wie man sich im Falle eines Missbrauchversuchs wehren kann, wo und von wem man am ehesten die Gefahr eines Missbrauchs ausgeht, was man vermeiden sollte zu tun bzw. wie man sich richtig verhält.

In der Praxis wurde erklärt und gezeigt, wie man sich dem Griff des Täters entziehen kann und wie und wohin man am Besten tritt oder schlägt. Außerdem wurde erklärt, wie man sich im Falle einer Belästigung am und im Auto verhält.

Aber auch vorbeugend gab es nützliche Hinweise, zum Beispiel, dass man immer jemandem Bescheid geben sollte, mit wem man sich trifft und wo man hingeht bzw. hinfährt, damit es nie zu unerwünschten Situationen kommt.

Der Kurs hat uns sehr gefallen und hilft uns sicherlich im Verlauf unseres Lebens. Eine tolle Erfahrung, die man nicht so schnell vergessen wird!

Sina Sternhagen und Emma Klausmeier

Zuletzt geändert am: 11.06.2018 um 21:46

Zurück