Currently: 11 users online.
Mail

Neuigkeiten

Besondere Zeiten

Cafeteria startet eingeschränkt
 

Informationen zur Über-Mittag-Betreuung

Änderungen wegen Corona

 

Katleen Berger

ist neue stellvertretende Schulleiterin
 

Ja ist denn schon Weihnachten?

Tannenbäume für die Haiti-Aktion ausgezeichnet
 

Verabschiedung

Georg Leibold geht nach 38 Jahren am DBG in den Ruhestand
 

Bundesfreiwilligendienst

Stellenangebot der Salesianer
 

Spiritueller Impuls

Jeden Tag neu
 

Allgemeine Corona-Informationen

Regeln, Zeugnisnoten
 

Demonstration gegen Rassismus

SV bei Protestzug in Düsseldorf
 

Urlaub bei Don Bosco

Angebote der Salesianer
 

Informationen zur Berufsorientierung

Klassen 8, EF, Q1 und Q2
 

Sportangebote

Für das Home-Office
 

Von der Realschule zum Don-Bosco-Gymnasium

Beratungsangebot
 

Differenzierungswahl der Jgst. 7

Informationen der Fächer
 

Sprachenwahl der Jgst. 6

Informationen der Fächer
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Auf den Brettern, die die Welt bedeuten

news3 >>

Ein Besuch des Aalto-Theaters ist zunächst einmal nichts Außergewöhnliches. Dass die beiden Musikkurse der Q1 und Q2 jedoch eine Stunde vor der Aufführung der "Hochzeit des Figaro" von zwei Beteiligten, der Marcellina und dem Basilio, in das Bühnenhinterhaus und schließlich auch auf die bereits eingerichtete Bühne geführt wurden, ist schon etwas Besonderes.
 
 
Herzlichen Dank hierfür an den Schülervater Rainer Röhr, der später - nach der Maske und im Kostüm kaum mehr zu erkennen - auch als Opernsänger zu hören war. Insgesamt ein ganz tolles Erlebnis für die Schülerinnen und Schüler, die sich nicht nur im Unterricht, sondern auch in Sachen Kleidung und Outfit auf diesen Abend vorbereitet hatten.
HenG
 

Zuletzt geändert am: 20.02.2014 um 19:08

Zurück