Currently: 4 users online.
Mail

Neuigkeiten

Arbeitsaufträge

Für den Distanzunterricht
 

Natur und Luftreinigung

Projekt der Klasse 6A

 

Was bedeutet Jesus für uns?

Projekt der evangelischen Sechstklässler

 

Schulbuchrückgabe Q2

Bücherwagen steht in der Pausenhalle bereit
 

Verabschiedung der Referendare

Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

 

Mottowoche der Abiturienten

Kleine Galerie
 

Die März-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Neue Torsomodelle und Experimentiersätze

Förderverein unterstützt Biologie und Physik

 

Geklaute Vergangenheit

Zk Geschichte (Q2) untersucht Querdenker "Vor-Urteile"
 

Maccheroni können Brücken sein

Nudelexperiment des GK Technik

 

DBG-Late-Night

Digitaler Abi-Gag
 

Regelungen für den Unterricht

[überholt]

 

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Einladung zum interreligösen Dialog
 

Jerusalema-Challenge

Flashmob am DBG
 

36. Mathematikwettbewerb

DBG-Schüler auf dem Siegerpodest
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Start

Pokale für die Schach AG

news3 >>

Sechs Schüler unserer Schule nahmen beim 2. Allbau-Schulschachturnier in der Zeche Helene teil. Leider konnten wir  nicht mehr Spieler stellen, weil der Termin unglücklicherweise in die Ferien fiel und somit einige Schachschüler schon in Urlaub fuhren. Trotzdem reichte die schachspielerische Leistung aus, um einen  Pokal mehr als im vorherigen Jahr zu gewinnen. David Schulze, Joshua Braun, Luca Peters, Gregor Hein, Timo Küppers und, als einziges Mädchen unserer Schule, Malin Kindermann versuchten in spannenden und interessanten Partien ihren Gegnern Punkte abzunehmen. Bei dem in Überzahl angetretenen Leibnizgymnasium keine leichte Aufgabe, werden  diese doch von dem Essener Spitzenspieler Bernd Rosen trainiert. Die Wettkampfgruppen 1.-3. wurden aufgrund geringerer Teilnehmerzahl zusammengefasst und dadurch mussten einige Schüler gegen sehr stark spielende Vereinsspieler antreten, schlugen sich aber wacker. Zu den Pokalgewinnern gehören Gregor Hein ( 3. Platz/WK 1), Malin Kindermann (bestes Mädchen/WK3) und Timo Küppers (bester Vereinloser/WK4).

Auch in Zukunft wird das Don-Bosco-Gymnasium ein harter Konkurrent für das Leibnizgymnasium sein.

 

 

Gabriele Kindermann

Zuletzt geändert am: 24.11.2011 um 19:53

Zurück