Currently: 1 user online.
Mail

Neuigkeiten

Multivisionsschau „REdUSE – über unseren Umgang mit den Ressourcen der Erde“

Veranstaltung zur nachhaltigen Entwicklung unserer Welt (Jgst. 7, EF, Q1)

 

Weihnachtsrätsel Physik

EF-Schüler gewinnt

 

Projekt Bühnenbau

Die Bretter, die die Welt bedeuten

 

Exkursion zum Schülerlabor

Pädagogikkurse besuchen die RUB
 

Die Dezember-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Zweite Stadtmeisterschaft

Auch C-Jugend-Basketballer siegreich
 

Lesewettbewerb 2017

Sechstklässler suchen den besten Leser
 

DBG-Basketballer holen sich den Titel zurück

B-Jugend ist Stadtmeister 2017
 

Borbecker Weihnachtsmarkt

DBG-Stand ein Renner
 

Schulfußball

DBG-Mädchen stürmen ins Halbfinale

 

7. MINT-Tag mit Rekordbeteiligung

Grundschulkinder forschen am DBG
 

HEUREKA!

Mensch und Natur 2017

 

Padders Event präsentiert Bernd Stelter

Zusatztermin im DBG
 

Preisanpassung Cafeteria

Information des Cafeteriateams
 

Schulfußball

B-Jugend ungeschlagen weiter

 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Oberstufe (EF/Q1/Q2)Gastschüler-Anfragen aus aller Welt

Bewerbungen von Gastschülern

Nachfolgend veröffentlichen wir Anfragen von Schülern aus aller Welt, die gern als Gastschüler zu uns an das Don-Bosco-Gymnasium Essen kommen möchten.
Wer sich für die Unterbringung der Gastschüler interessiert, möge sich bitte per Mail an die beiden Administratoren wenden:

Georg Schrepper: g.schrepper(at)dbgessen.de
Christian Schulte-Oversohl: c.schulteoversohl(at)dbgessen.de

Wir stellen dann den Kontakt her.



Ich heiße Gabriela Sanjines Roca und bin 16 Jahre alt. Ich wohne in Santa Cruz, Bolivien. Meine Familie besteht aus fünf Personen: mein Vater, meine Mutter, meine großen Brüder, meine kleine Schwerster und ich. Wir sind katholisch. 

Ich gehe in die Deutsche Schule, und dieses Jahr besuche ich die 10. Klasse. Meine Schule macht in dieser Stufe einen Austausch nach Deutschland. Ich schreibe Ihnen, weil ich Familie benötige, die mich in ihrem Hause für vier Monate aufnehmen könnte, ungefähr von September bis Ende Dezember (2018).

 

In meiner Freizeit treibe ich Sport, wie zum Beispiel Tennis, Leichtathletik oder ich gehe zur Turnhalle. Ich mag Backen und Kochen. Am Wochenende backe ich normalerweise mit meiner Familie oder meinen Freundinnen. Außerdem treffe ich mich gerne mit meinen Freundinnen. Jedes Wochenende mache ich einen Freiwilligen-Dienst, gehe zum Krankenhaus und spiele mit den Kindern. Ich bin eine umgänglichen Person, sehr höflich und nett. Ich möchte neue Freunde kennenlernen.

 

Dieser Austausch ist von hoher Bedeutung für mich, weil ich mein Deutsch verbessern möchte. Ebenfalls möchte ich mehr über die deutsche Kultur und Europa erfahren. Eines meiner Hobbys ist nämlich das Reisen. 

Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.

Mit freundlichen Grüßen  

Gabriela Sanjines Roca


 

Ich heiße Mariana Antelo Chavez  und ich bin 15 Jahre alt. Ich wohne in Santa Cruz, Bolivien. Ich bin eine Schülerin der Deutschen Schule in Santa Cruz. Nächtes Jahr, in der 10. Klasse, macht meine Schule einen Austausch nach Deutschland. Dieser dauert vier oder sechs Monate (von September bis Ende Dezember oder von Juli bis Ende Dezember). Ich schreibe Ihnen, weil ich eine Gastfamilie brauche, die mich während dieser Zeit in ihrem Haus aufnehmen konnte.
Ich lebe zusammen mit meiner Mutter Martha und meiner großen Schwester Natalia. In meiner Freitzeit mag ich Sport treiben, wie Leichatletik oder Turnen. Aber am liebsten mag ich in meiner Freitzeit malen, Bücher lesen, Filme sehen und backen. Eines meiner Hobbys ist Reisen, weil ich so neue Orte kennenlernen kann. Am Wochenende treffe ich mich gern mit meinen Freunden oder mache etwas mit meiner Familie, zum Beispiel ins Kino gehen oder einen Film zu Hause sehen; manchmal backen wir zusammen.
Ich bin eine ruhige und freundliche Person, sehr höflich und nett. Diese Austausch ist sehr bedeutend für mich, weil ich meine deutsche Sprache verbessern möchte. Auch möchte ich mehr über die Deutsche Kultur erfahren und Europa kennenlernen. Ich will auch neue Leute kennenlernen und neue Freunde finden.
Wenn Sie daran interessiert, mich zu empfangen, würde ich mich sehr über eine Antwort freuen.


Mit freundlichen Grüßen
Mariana Antelo aus Bolivien


Die Deutsche Schule Barranquilla ist die älteste der vier Deutschen Auslandsschulen in Kolumbien. Seit Jahrzehnten organisieren wir jedes Jahr einen Austausch nach Deutschland für unsere Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen (Alter: 15 Jahre) und empfangen viele deutsche Schüler bei ihrem Gegenbesuch. Dies erfordert von beiden Seiten Interkulturalität, Toleranz und Weltoffenheit.

Für das Schuljahr 2017/2018 suchen wir von Anfang April bis Anfang Juli Gastfamilien, die gern einen unserer Schüler bei sich in der Familie aufnehmen würden und ihrem Kind auch die Möglichkeit geben möchten, in eine neue Kultur einzutauchen und seine Sprachkenntnisse im Spanischen zu verbessern.

Ich übersende Ihnen eine Informationsbroschüre über den Austausch und unsere Schule. Des weiteren finden Sie auch ein Flyer für potentielle Gastfamilien.

Auch teile ich Ihnen mit, dass unsere Schüler seit dem Kindergartenalter Deutsch lernen und dadurch einen starken Bezug zu Deutschland entwickeln. Um diese Entwicklung früh weiter zu fördern, suchen wir zudem deutsche Schülerinnen und Schüler jeder Altersgruppe, die an einem Tandem-Programm interessiert sind, um auf beiden Seiten die sprachlichen Fertigkeiten und die kulturellen Kenntnisse zu stärken.

Die Deutsche Schule Barranquilla würde sich sehr über eine Antwort Ihrerseits und eine zukünftige Zusammenarbeit freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Julie Huet

Büro für Internationale Angelegenheiten

Coordinadora Oficina Relaciones Internacionales

www.ds-barranquilla.org