Currently: 4 users online.
Mail

Neuigkeiten

Fortuna

Glücksmomente beim Schüleraustausch mit Verona
 

AG Geschichte on Tour

Mit dem Fahrrad zu den Halden des Ruhrgebiets
 

Die März-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Nächster Coup der AG Schach

NRW-Landesfinale 2024

 

DIERCKE Wissen 2024

Erdkunde-Wettbewerb

 

Dr. Thomas Emons erhält die Nikolaus-Groß-Medaille

Ehemaliger für seine jounalistische Arbeit geehrt
 

Das DBG trauert um Brigitte Gerstenberger

Beliebte Lehrerin verstarb mit 71 Jahren
 

Tag des sozialen Engagements 2024

Lasst euch von Don Bosco bewegen
 

Experimentieren im DLR School Lab

9. Klassen an der Uni Dortmund

 

HEUREKA Mensch und Natur

Wettbewerb der Klassen 5 bis 7
 

Werkzeug für Haiti

2023 endet mit famoser Bilanz
 

Stadtmeisterschaft Schach

Nächster Erfolg für unsere AG
 

Automatisierung bei Stauder

Technik-Kurse mit besonderem Praxisbezug
 

Jahreslosung 2024 der EKD

Schüler gestalten bildlich "Die Liebe - ein lebenslanges Übungsfeld"
 

AdMINTskalender

Erfolgreiche Premiere
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Mittelstufe (7/8/9/10)Lernstandserhebungen und mündliche Prüfungen

Lernstandserhebungen (LSE)

Im Zusammenhang der Qualitätssicherung finden in der Jahrgangsstufe 8 zentrale Lernstandserhebungen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik statt. Ihre Ergebnisse – auch im landesweiten Vergleich – werden sorgfältig evaluiert, den Eltern und Schülern mitgeteilt und dienen vor allem den Fachlehrern und Fachschaften dazu, eventuell notwendige Fördermaßnahmen einzuleiten und gegebenenfalls die schulinternen Curricula zu verändern.

Die Lernstandserhebungen in den oben genannten Fächern werden ebenfalls dafür genutzt, um nach dem 1. Halbjahr in der Klasse 8 gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern zu erarbeiten, welche inhaltlichen  Schwächen aus den zurückliegenden Stufen vorhanden sind, die dann individuell bearbeitet werden können.

Link mit allgemeinen Informationen zur LSE der Landesregierung NRW


Mündliche Prüfungen im Fach Englisch

Um die mündliche Kommunikation der Schülerinnen und Schüler zu verbessern, werden lt. Erlass ab dem Schuljahr 2014/2015 in den Fremdsprachen (an unserer Schule im Fach Englisch) mündliche Prüfungen in Klasse 9 verbindlich eingeführt, die eine Klassenarbeit ersetzen.

Auch in Jahrgangsstufe 7 und 8 werden Teile von Klassenarbeiten in den neuen Fremdsprachen als mündliches kommunikatives Element geprüft. Ziel ist es, für die Schülerinnen und Schülern so früh wie möglich kommunikative Erfahrungsfelder zu schaffen, um  Hemmschwellen abzubauen.

 

Mündliche Prüfungen im Fach Französisch

Bereits ab der Jahrgangsstufe 7 wollen wir unsere Schülerinnen und Schüler dazu ermutigen, Französisch als gesprochene Sprache wahrzunehmen. Darum wird in jeder Jahrgangsstufe der Sekundarstufe 1 eine Kursarbeit durch eine mündliche Prüfung ersetzt. (1. Arbeit 7.2., 3. Arbeit 8.1, 2. Arbeit 9.1, 1.Arbeit 10.2).

So können schon früh Hemmschwellen abgebaut und das Sprechen innerhalb der funktionalen kommunikativen Kompetenz gefördert werden.


Zum Weiterlesen