Currently: 6 users online.
Mail

Neuigkeiten

Arbeitsaufträge

Für den Distanzunterricht
 

Don-Bosco-Fest

Festgottesdienst im Live-Stream
 

Turin-Challenge

Laufwettbewerb der Fachschaft Sport
 

Aktuelle Informationen

Regelungen zum Distanzunterricht, Notbetreuung

Große Spende an "Werkzeug für Haiti"

Weihnachtsbaumverkauf ein voller Erfolg

 

Die Dezember-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Songwriting

Musikkurse der EF produzieren selbst
 

Sportangebote

Für das Home-Office
 

Jubiläumskalender

100 Jahre Salesianer in Borbeck

 

Hygienemasken mit DBG-Schullogo

Eine Aktion der Stufe Q2

 

Übergang von der Realschule zum Gymnasium

Informationsveranstaltung

 

Online-Exerzitien

Angebote der Berufungs- und Jugendpastoral

Informationen für Grundschuleltern

Begegnungsabend, Tag der offenen Tür, Image-Film
 

Schülergenossenschaft am DBG

Neue Mitglieder gesucht!
 

Neue Sporthelfer am DBG

Landessportbund zeichnet erfolgreiche Absolventen aus
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Mittelstufe (7/8/9)Beratung, Konferenzen, Information

Beratung, Konferenzen, Information

Die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 7 kennen sich in den Klassengemeinschaften aus der Erprobungsstufe. Der Klassenlehrer bleibt als wichtiger Ansprechpartner bis zum Ende der Klasse 9 erhalten und soll den Übergang in die Mittelstufe fließend gestalten.

Zu Beginn des Schuljahres finden für die Klassen 7-9 pädagogische Konferenzen mit allen unterrichtenden Kolleginnen und Kollegen statt, die den persönlichen Leistungsstand und die Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler beleuchten und in denen Absprachen für das Schuljahr getroffen werden.

Die Klassen- und Fachlehrer beobachten während des Schuljahres die Schülerinnen und Schüler und versuchen bei Veränderungen im Leistungsstand oder in der Persönlichkeitsentwicklung beratend einzugreifen.

Hierbei unterstützt, berät und begleitet der Mittelstufenkoordinator diese Prozesse und informiert dabei sowohl die Klassenlehrer als auch die Eltern.


Kein Abschluss ohne Anschluss (KAoA) – Übergang von der Schule in den Beruf

Seit dem Schuljahr 2014/2015 nimmt das DBG an dem von der nordrhein-westfälischen Landesregierung eingeführten Übergangssystem zwischen Schule und Beruf teil. Ziel von KAoA ist ein transparentes und verbindliches System der Studien- und Berufsorientierung, so dass alle SchülerInnen frühzeitig die Möglichkeit erhalten, im Prozess der Studien-/Berufsorientierung reflektierte Berufs- und Studienwahlentscheidungen zu treffen, um so realistische Ausbildungsperspektiven zu entwickeln und dadurch Studien- und Ausbildungsabbrüche zu vermeiden. Zur Realisierung des neuen Übergangssystems Schule-Beruf werden auch bei uns folgende Standardelemente in Klasse 8 umgesetzt:

Für das Pandemiejahr 2020 bitten wir um die Beachtung folgender Informationen in pdf-Form:


Zum Weiterlesen