Currently: 3 users online.
Mail

Neuigkeiten

Alpentour der AG Radfahren

"Passzwang" im Oberallgäu

 

Die Juli-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG

 

Bürgerprojekt "Stadtteilhabe"

GK Erdkunde leistet Stadtplanung

 

Wettbewerbe Gesellschaftswissenschaften

Diercke Wissen und Heureka 2017

 

Mathematik zum Anfassen und Erleben

Exkursion der LKs Mathematik

 

VDE Technikpreis

Bohnenbox überzeugt Jury

 

Exkursion zum DLR-Labor

9A an der TU Dortmund

 

NRW-Schülerwettbewerb Fuelcellbox 2017

Techniker landen auf Platz 3

 

Techniker landen auf Siegertreppchen

Smarte Garage prämiert

 

Jedes Los war ein doppelter Gewinn

Engagement für Haiti

 

Bildergalerie

Sportspiele Sevilla 2017

 

WRO-Wettbewerb

Don Bots und Don Robots im Einsatz

 

Hausmusikabend 2017

Link zur Bildergalerie

 

Willkommen in Güllen!

9B zu Besuch bei Dürrenmatts alter Dame

 

1000 Herzen für Essen

DBG beim Wohltätigkeitslauf dabei

 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: Mittelstufe (7/8/9)

Die Mittelstufe

„Damit das Leben junger Menschen gelingt“ 

Nach einem erfolgreichen Abschluss der Erprobungsstufe gehen die Schülerinnen und Schüler in die Mittelstufe über, die die Jahrgangsstufen 7 bis 9 umfasst.

Im Zentrum der gymnasialen Ausbildung übernimmt die Mittelstufe neben der Vermittlung der fachlichen Inhalte und Methoden auch die wichtige Aufgabe, die Schülerinnen und Schüler beim Erlernen von Teamfähigkeit und Selbständigkeit zu unterstützen.

In dieser Phase, die von einschneidenden entwicklungsbedingten Veränderungen (Pubertät), sozialen Reifeprozessen und wachsenden intellektuellen Anforderungen geprägt ist, versuchen wir am Don-Bosco-Gymnasium,  die Schülerinnen und Schüler durch zusätzliche beratende Begleitung im Sinne einer Sozialisationsergänzung  zu unterstützen.

Das Ziel besteht darin, an die Erfahrungen und Ergebnisse der Erprobungsstufe anzuknüpfen und die Schülerinnen und Schüler am Ende der Jahrgangsstufe 9 so vorbereitet in die gymnasiale Oberstufe übergehen zu lassen, dass sie sowohl die fachlichen und methodischen als auch sozialen Kompetenzen besitzen, die ihnen ein erfolgreiches Arbeiten in der Oberstufe ermöglichen.

Nach der Erprobungsstufe (Klassen 5/6) nehmen wir Schülerinnen und Schüler anderer Schulformen (z.B. Realschule) auf, für die der gymnasiale Bildungsweg eine sinnvollere Lösung schulischen Lernens darstellt.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie über die Struktur und die Angebote in der Mittelstufe informieren.

Gerne stehe ich Ihnen auch für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung.

    Marc Berresheim
(Mittelstufenkoordinator)