Currently: 6 users online.
Mail

Neuigkeiten

Stadtmeisterschaften im Basketball

DBG in zwei Endspielen
 

Rimsting 2022: Anmeldung

Ferienfreizeit am Chiemsee
 

DBG bei den Tischtennis-Stadtmeisterschaften

Mit Ehrgeiz, Leidenschaft und guten Ergebnissen
 

40 Jahre UNESCO-Club Kettwig

Dank an unsere Förderer
 

Exkursion zum Heidhof

LK Biologie in Kirchheller Heide

 

Tage religiöser Orientierung

Gruppeneinteilung und (neu) Bezahlung

 

Alle Vögel sind schon da

Technik LK mit pfiffiger Wettbewerbsidee
 

Einladung zu Exerzitien

Angebot für Jugendliche um den Jahreswechsel

 

Physikanten begeisterten

Preisgekrönte Wissenschaftsshow am DBG
 

MINT-Tag 2021

Einladung zum Experimentieren

 

Taizé-Treffen 2021

Einladung nach Turin
 

Niemanden aufgeben, Pläne machen

Salesianische Arbeit in Berlin

 

Werkzeug für Haiti

40-jähriges Jubiläum
 

AG Geschichte

Tour #1 zum Nordsternpark
 

Turin-Challenge

Siegerkurs geehrt
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: FächerFÄCHERSPORTEntschuldigungspraxis

Entschuldigungspraxis und Befreiung vom Sportunterricht

Eltern sollten die Schule (Sportlehrer/Sportlehrerin) über besondere gesundheitliche und körperliche Beeinträchtigungen ihres Kindes (z.B. Herzfehler, Allergien, Asthma, etc.) sowie bei und nach Infektionen (z.B. Grippe) schriftlich informieren. Dadurch kann die Sportlehrkraft die Übungsintensität auf das Kind abstimmen und die richtige gesundheitliche Betreuung vornehmen.

Eine längerfristige oder dauernde Freistellung sollte nach Möglichkeit auf bestimmte Übungen oder Belastungsformen begrenzt werden. Die SchülerInnen nehmen am Sportunterricht teil, soweit es die Art ihrer Sportunfähigkeit zulässt. Für SchülerInnen, die vorübergehend vom Sportunterricht freigestellt sind, besteht Anwesenheitspflicht. Die Anwesenheitspflicht bezieht sich auch auf sogenannte „Randstunden“. Der Schwimmunterricht ist davon nicht ausgenommen.

 

Dauer der Freistellung

           Genehmigungsinstanz

Ärztliches Attest

bis zu 1 Woche

Sportlehrer/in

---

mehr als 1 Woche bis zu 2 Monate

Sportlehrer/in

erforderlich

mehr als 2 Monate

Sportlehrer/in

Schulleiter/in

erforderlich

generelle Freistellung

Schulleiter/in

erforderlich