Currently: 7 users online.
Mail

Neuigkeiten

Sportspiele abgesagt

PGSI 2020 entfallen wegen Pandemie
 

Veni, vidi, vici

Beste Lateinvokabel-Kenner geehrt
 

Auf den Spuren von Hundertwasser

Acrylgemälde aus dem Kunstunterricht
 

Studienreise nach Berlin

Kulturtrip des Q2 Deutsch-LK in die Hauptstadt
 

Die Februar-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Schulschach

Erfolgreichstes Jahr seit Gründung der AG
 

Die smarte Laterne

Kick-Off zum VDE-Technikpreis
 

Landtagswahl schon ab 16?

Radio-Interview mit unserer SV
 

9C malt Lieblingspromis

Kunstprojekt zur Farbtrennung
 

Halbfinale bei den Stadtmeisterschaften erreicht

Fußball-B-Jugend weiterhin ungeschlagen
 

DIERCKE Wissen

Schulsieger ausgezeichnet
 

Experimentieren im DLR School Lab

Neuntklässler forschen an der TU Dortmund
 

C-Junioren beweisen Moral

Aus im Viertelfinale
 

Salesianische Sportspiele 2020

E-Mail aus Rom
 

VIII. Tag des sozialen Engagements

Ganzes DBG in Aktion
 

Ältere Nachrichten...

 

You are here: FächerFÄCHERLATEINSekundarstufe I

Der Lateinunterricht in der Sekundarstufe I ist thematisch in zwei Bereiche gegliedert: Die Lehrbuchphase (Klasse 6-8) und die Lektürephase (Klasse 9).
 

 

Lehrbuchphase

Fester Begleiter auf der Reise in die Antike ist in den ersten drei Lernjahren unser Lehrbuch prima. Ausgabe A aus dem C.C. Buchner-Verlag, das wir als Reaktion auf die veränderten Lernbedingungen im G8-Abitur und die neuen Kernlehrpläne 2009 neu eingeführt haben.
 
    
                                                                          Unser Textband           Unser Begleitband
 
Der Großteil der insgesamt 50 Lektionen der Prima A wird ausführlich besprochen. Nur bei einigen Lesestücken konzentrieren wir uns auf inhaltlich oder grammatisch wichtige Sätze. Im Rahmen der Lehrbuchphase erreichen wir auf diese Weise unter anderem folgende Kompetenzen, die teilweise mit denen anderer Fächer korrespondieren:
 
  
 
Sprachkompetenz
Textkompetenz
Kulturkompetenz
Methoden- und Medienkompetenz
Ende Klasse 6
400 – 450 Vokabeln
 
Kenntnisse über Konjugationen (Präsens und Perfekt Aktiv) und Deklinationen (Substantive: a-, o- und dritte Deklination; Adjektive: a- und o-Deklination)
 
Kenntnis und korrekte Anwendung der Fach-terminologie (Bildungs-sprache)
(Deutsch, Englisch)
 
Unterschiede des Lateinischen und Deutschen benennen
(Deutsch)
 
didaktisierte Texte auf Grundlage der Grammatik entschlüsseln, übersetzen und ansatzweise interpretieren
erstes Verständnis für die Antike entwickeln
(Geschichte)
 
historische Kommunikation (Medienkompetenz-rahmen NRW 3.3)
Methoden zum Lernen von Vokabeln
(Englisch)
 
Grammatik systematisieren
 
Texterschließung und Übersetzung: Konstruieren und Pendeln
 
Präsentationen: Szenisches Spiel,
Standbilder, Referate (Informatinsrecherche, Medienkompetenz-rahmen NRW 2.1)
Ende Klasse 8
1100 – 1200 Vokabeln
 
Kenntnisse über alle Konjugationen und Deklinationen
 
Pronomina
 
Gliedsätze (Subjunktionalsätze, Relativsätze, indirekte Fragesätze)
 
Partizipial- und Infinitivkonstruktionen (A.c.I., participium coniunctum, ablativus absolutus)
 
Konjunktive im Hauptsatz erkennen und wiedergeben
 
Kenntnis und korrekte Anwendung der Fach-terminologie (Bildungs-sprache)
(Deutsch, Englisch)

 
anspruchsvollere didaktisierte Texte vorerschließen, übersetzen und interpretieren
 
richtige Aussprache verwenden
 
Fähigkeit zur kritischen Stellungnahme

Erweiterung des Wortschatzes; darunter: Vokabel-Mind-Maps (7)

Kombination von Texterschließungs-methoden, darunter: synoptisches Lesen (8)

Schnipselmethode (7)
 
Arbeit mit Lern- und Übungskästen (Partnerarbeit) (7)
 
kooperatives Arbeiten und Präsentieren (MKR NRW 1.1, 4.1 und 4.3)

 

Hier gibt es die Konkretisierung der Kernlehrpläne für die Jahrgangsstufe 6 und die Jahrgangsstufen 7/8 zu unserem Lehrbuch als pdf-Datei zum Download.
 

 
Lektürephase
 

Mit der Auswahl der Lektüre möchten wir ein möglichst breites Spektrum verschiedener Interessen abdecken: So stehen zunächst - je nach Wahl - Biographie des Hannibal, die Gedichte von Catull, die Epigramme von Martial oder die Schriften des Erasmus von Rotterdam im Mittelpunkt, anschließend verpflichtend Caesars Bericht über den Krieg in Gallien, der erneut Möglichkeiten zum fächerübergreifenden Arbeiten bietet.

Unser Lehrbuch ist für die Klasse 9 Buchners Lesebuch Latein.

Jahrgangsstufe
Thema
Autor

Methoden

Medienkompetenz

9.1
Übergangslektüre
  • Cornelius Nepos. Hannibal
  • Catull. Carmina
  • Martial. Epigrammata
  • Erasmus von Rotterdam

Strukturskizzen

9.2
Fakt und Propaganda
  • Caesar. De bello Gallico

Arbeit mit dem Wörterbuch
(MKR NRW 2.2)

Meinungsbildung
(MKR NRW 5.2)
(Politik)

Informationskritik
(MKR NRW 2.4)
(Politik)