Currently: 1 user online.
Mail

Neuigkeiten

Die September-Ausgabe des Schulfensters ist online

Nachrichten aus dem DBG
 

Don Bosco verbindet

Festakt zu 100 Jahre Salesianer in Borbeck
 

SV-Wahlen 2022

Ergebnisse
 

Ein Olympiasieger vom DBG

Handballass holt Goldmedaille

 

Endlich wieder Feste feiern am Don-Bosco-Gymnasium

Ehemaligentreffen und Sextanertag
 

Kennenlernfahrt der Fünftklässler

Spiel und Spaß in der Eifel

 

Einführungsseminar der EF

Vier intensive Tage in der Eifel

 

Schulsanitäter gesucht

Neuer Ausbildungsjahrgang

 

Handlungskonzept Corona

Regeln für das neue Schuljahr

 

Start ins Schuljahr

93 neue Fünftklässler am DBG

 

Verabschiedung von Herrn Veldscholten

Oberstufenkoordinator geht in Pension

 

Ehemaligentreffen 2022

Große Wiedersehensparty
 

Weihnachtsbaumverkauf

Auswahl getroffen

 

Letzter Schultag...

...auch für vier Lehrkräfte

 

Wandertag

Unterwegs in der Region

 

Ältere Nachrichten...

 



Schülerwettbewerb HEUREKA! Mensch und Natur 2012

Klassen 5 und 6 nehmen teil!

Am Freitag, dem 9.11.2012, haben 110 Schülerinnen und Schüler des Don-Bosco-Gymnasiums in der 5. Stunde die Möglichkeit, beim ersten Teil des HEUREKA-Wettbewerbs ihr Wissen zu naturwissenschaftlichen Themen in einem Quiz zu zeigen. Treffpunkt ist der Theatersaal unserer Schule.

 

Der zweite Teil des Schülerwettbewerbs stellt im zweiten Schulhalbjahr Fragen zum Thema Weltkunde.
Der Heureka-Wettbewerb ist ein Multiple-Choice Wettbewerb und richtet sich an die Klassenstufen drei bis acht. Er findet zeitgleich in allen teilnehmenden Schulen statt. Die Wettbewerbsdauer ist auf eine Schulstunde von 45 Minuten festgelegt. Der Wettbewerb besteht aus drei Teilen, zu denen jeweils 15 Fragen gestellt werden und die alle einen naturwissenschaftlichen Hintergrund haben: Der erste Teil bezieht sich auf Mensch und Tier, der zweite Teil enthält Fragen zu Natur und Umwelt. Der dritte Teil fragt nach Technik und Fortschritt.

 

Für einen Teilnehmerbeitrag von 2,50 € erhalten alle Teilnehmer/innen einen Teilnahmepreis und eine Urkunde. Die Klassenstufen- und Schulbesten können weitere schöne Preise gewinnen. Weitere Informationen und die Fragen der letzten Jahre gibt es im Internet unter: www.heureka-wettbewerb.de.

 

    

Im letzten Jahr nahmen 69 Schülerinnen und Schüler teil. Allen erfolgreichen Teilnehmern überreichte unser Schulleiter Herr Hesse anschließend Siegerurkunden und besondere Preise wie Software, Experimentierkästen und Spiele mit einem thematischen Bezug zum Wettbewerbsthema.

Wir wünschen den diesjährigen Teilnehmern am Freitag viel Spaß und Erfolg beim Lösen der Aufgaben!

Wolfgang von Przewoski


Waldlaufmeisterschaften 2012

 

Waldlaufmeisterschaften 2012  - DBG war erfolgreich

 

Am Dienstag, dem 30. Oktober 2012, fanden traditionsgemäß die diesjährigen Waldlaufmeisterschaften auf der Brehminsel in Essen-Werden statt. In den jeweiligen Jahrgangsrennen über 2000m war das Don-Bosco-Gymnasium mit insgesamt 38 Schülerinnen und Schülern vertreten, die sich in den hochkarätig besetzten Feldern sehr beachtlich schlugen und am Ende sogar zwei Schüler unter den ersten Drei verbuchten.

So gelang es Tim Franke (7d) in der Klasse M 12, obwohl nach der ersten Runde noch auf Platz 6 liegend, in einem fulminanten Rennen den dritten Platz zu erobern. Im gleichen Rennen erreichte Thilo Gnida (6c) einen beachtlichen 7. Platz. Den vorläufigen Höhepunkt aus Sicht des Don-Bosco-Gymnasiums setzte Till Schumacher aus der Klasse 9c. In der Klasse M15 führte er lange Zeit, musste aber dann dem hohen Anfangstempo Tribut zollen und sicherte sich im Schlussspurt den dritten Platz.

Darüber hinaus erzielte das DBG weitere beachtliche Platzierungen. Jeweils Platz 7 erreichten Leonie Fleskes (8b) in der Klasse W 13, Judith Eversmann (9b) in der Klasse W 14 und Lewis Schmidtke (6b) in der Klasse M 11. Nico Ahlert (8a) belegte Platz 8 in der Klasse M 14. Insgesamt t überzeugte das Don-Bosco-Gymnasium durch eine geschlossene Mannschaftsleistung im Teilnehmerfeld von über 600 gemeldeten Läuferinnen und Läufern.

Achim Ludwig


Stadtmeistertitel für das DBG

Ihre Erfolgsserie bei den Essener Stadtmeisterschaften haben die Basketballer des Don-Bosco-Gymnasiums auch in diesem Jahr mit zwei weiteren Titeln und einem dritten Platz fortgesetzt.

Während die weibliche A-Jugend wegen fehlender Teilnahme kampflos den Titel holte, unterstrich die männliche C-Jugend eindrucksvoll ihre Favoritenrolle. Seit Jahren hat kein Team mehr so die Essener Stadtmeisterschaften dominiert wie die Korbjäger von der Theodor-Hartz-Straße. Beide Gruppenspiele wurden mit 53:2 und 62:27 gegen das Burggymnasium und die Realschule Stoppenberg gewonnen. Das Gymnasium Borbeck hatte leider kurzfristig seine Turnierteilnahme abgesagt.

In der Parallelgruppe gab es zwei Favoriten, die ihre Spiele gegen die Alfred-Krupp-Schule und die Gustav-Heinemann-Gesamtschule jeweils deutlich gewannen. Im entscheidenden letzen Gruppenspiel qualifizierte sich das Gymnasium Stoppenberg mit einem klaren Sieg gegen das Gymnasium Werden für das Finale.

Das Don-Bosco-Gymnasium zeigte sich aber von den Gruppenergebnissen unbeeindruckt und gewann mit einem überlegenen 53:9 Finalsieg gegen Stoppenberg den Titel. Nur in der Anfangsphase mussten sich die Basketballer des DBG an die sehr körperbetonte Spielweise gewöhnen. Nach einer Auszeit besann sich das Team allerdings auf seine Stärken und entschied die Partie durch schnelles Passspiel und zahlreiche Schnellangriffe bereits in der 1. Halbzeit für sich.

Ende Januar vertreten die Schüler des DBG nun auf Regierungsbezirksebene die Essener Stadtfarben bei dem weiterführenden Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“. Der Titelreigen wurde ergänzt durch einen 3. Platz der jüngsten Don-Bosco-Korbjäger in der Wettkampfklasse IV.

Doch nicht nur auf dem Parkett waren die Schülerinnen und Schüler des DBG wieder aktiv. Der Oberstufenkurs Sport mit dem Profil Basketball aus der Jahrgangsstufe 12 richtete für den Schulsportausschuss der Stadt Essen das C-Jungend-Turnier aus und stellte Schiedsrichter und Kampfgerichte.

(Scr)